Juergen
1 Beitrag
Am 27.09.2013 um 17:34 Uhr
Hallo!
Hab jetzt aus einen Midi File ein MP3 gemacht. Hab bd und SN seperat überspielt. Jetzt bin ich dabei den Text anzuhängen. Welche Datei muss der Text sein das die multistation den liest. LRC oder DKE kann meine lyrics Software. Funktioniert das?
Gast
Am 21.04.2004 um 00:00 Uhr
Wilfried hat das Problem gelöst!!

Beim Abspeichern des Midifiles war Mastertrack nicht aktiviert. Nach nochmaligem Abspeichern mit aktiviertem Mastertrack funktionierte alles ohne Probleme.

Viele Grüße

Regina
Administrator

von
Regina am 21.04.2004
Gast
Am 02.03.2004 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus,

danke für Deine Antwort.

Ich schicke die Multifiles in den nächsten Tagen zu. Meine M2 hat z. Zt. ein Kumpel von mir um die mal zu testen. Bis jetzt ist der total begeistert von der Kiste.

Die Multifiles die ich Dir schicke, kopiere ich nämlich direkt aus der M2.

Jetzt habe ich den Artikel gelesen mit den SoundFont-Sounds, dem kann ich nur zu stimmen. Allerdings muß ich sagen, daß ich ein paar Songs damit laufen lasse. Big Band Sachen klingen nicht übel. Sag den entsprechenden Leuten bei Miditemp die sollen bei Edirol eine Soundkarte bauen lassen (mit den Sounds vom Hypercanvas, das wäre total klasse).

Gruß Wilfried

von
Wilfried Schröder am 02.03.2004
Gast
Am 01.03.2004 um 00:00 Uhr
Hallo Wilfried,

wenn Du uns die Dateien zukommen lässt, so versuchen wir den Fehler zu lokalisieren.

Viele Grüße

Klaus
Administrator

von
Klaus am 01.03.2004
Gast
Am 28.02.2004 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus,

in der Vocalistenspur sind keine CC und keine SysEx Daten drin, nur die Midinoten. Ebenso in der Lyricsspur.

Tempowechsel sind teilweise drin. Andere Songs mit Tempowechsel laufen einwandfrei, z.B. Superjeile Zick von Brings.

Ich kann Dir die Songs mal rüber schicken, wenns mit Wavedateien nicht klappt.

Danke für Deine Antwort.

Gruß Wilfried

von
Wilfried Schröder am 28.02.2004
Gast
Am 26.02.2004 um 00:00 Uhr
Hallo Wilfried,

es kommt darauf an, welche Art von Midi-Daten in dem File vorhanden sind.

Verzögerungen können durch SYSEX-Daten entstehen. Sollte dies der Fall sein, so sende ganz am Anfang die entsprechenden Sysex-Daten und lass einen Takt frei, bevor die "normalen" Midi-Daten gesendet werden.

Auch die Aftertouchdaten verursachen manchmal unerwünschte Verzögerungen. Lösche diese Aftertouchdaten komplett aus dem File (ausser Du benötigst diese dringend).

Sind evtl. viele Tempo-Changes vorhanden?

Sollte es immer noch nicht klappen, so gib uns nochmals Bescheid

Viele Grüße

Klaus
Administrator

von
Klaus am 26.02.2004
Gast
Am 26.02.2004 um 00:00 Uhr
Hallo Wilfried,

noch eine Frage - besteht der Song aus einem mp3-Files oder aus mehreren. Wenn der Song aus mehreren mp3-Teilen besteht, so kann es sein, dass die Synchronisation des mp3's nicht ganz genau stimmt.

Mit Waves klappt dies ohne Probleme, bei mp3-Files kann dies schon mal vorkommen. Allerdings 2 Takte Verzögerung kann so eigentlich auch nicht entstehen.

Viele Grüße

Klaus
Administrator

von
Klaus am 26.02.2004
Gast
Am 23.02.2004 um 00:00 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe in meiner M2 ca. 250 Multifiles, die alle reibungslos laufen ( Vocalist und Lyricstexte ).

Jetzt auf einmal habe ich folgendes Problem:
Ich mache aus Midifiles mp3s, die Vocalistenspur und die Lyricsspur speichere ich als Midifile ab.
Bei drei Songs klappt das aber nicht so richtig.

Die Lyricstext laufen hinterher, dann sind sie wieder richtig und zur Krönung laufen sie dann vor. Bei einem Song sogar 2 Takte. Was kann ich tun?

von
Wilfried Schröder am 23.02.2004
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||