Gast
Am 17.04.2008 um 00:00 Uhr
Hallo Bruno,

es funktionieren handelsübliche Smart-Media-Cards (gibt's normalerweise in jedem Computer-Laden). Die Smart-Media-Card wird als zusätzliches Speichermedium angezeigt und alle Daten sind vom Miditemp aus zugänglich und können direkt angewählt werden.

Ein USB-Stick kann nicht direkt an der Multistation betrieben werden. Diese Schnittstelle dient lediglich zum Datenaustausch zwischen PC und Multistation.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 17.04.2008
Gast
Am 10.04.2008 um 00:00 Uhr
Wieder einige Fragen bitte:

1. Was für eine Smart Media Card ist die richtige für die Multistadion? Ich brauche eine 4 GB Card.
Werden die Files auf der Card auch in der Fernbedienung angezeigt?

2. Kann man am USB Anschluss auch einen Stick anschliessen (auf den sich Midi-Files befinden) und diesen dann mit der Multistation auf der Bühne abpielen. Werden die auch in der Fernbedienung angezeigt? Muss man die Files "Saven" oder spielt man die gleich von der Card?

Gruss
Bruno

von
bruno am 10.04.2008
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||