Gast
Am 07.08.2010 um 00:00 Uhr
Hallo pepin2003,

eine zusätzliche Hardware ist nicht notwendig. Das Fernsteuern der MSX kann von jedem midifähigen Keyboard erfolgen, welches z.B. Prog.Change oder Contr.Change Befehle sendet.

Es ist beispielsweise möglich, auf eine Registrationstaste (z.B. Tyros 3 o.ä.) am Keyboard einen Programm-Wechsel einzustellen, welcher dann an die MSX das Signal zum Abspielen sendet.

Die Einstellungen an der MSX sind nicht ganz einfach. Aber hier steht Dir die Zip-Datei "Multistation EasyGoing" zum kostenlosten Download zur Verfügung:
http://www.miditemp-forum.de/downloads/index.html

In besagter Zip-Datei sind einige PDFs enthalten. U.a. das PDF "12 Multistation via midi kontrollieren". Da ist das Ganze recht gut beschrieben.

Beschäftige Dich dazu ausführlich mit dem Thema "Layer" und dabei im speziellen mit der Funktion "MIDI to patch control".

Hat mich selbst auch viele Nächte gekostet, aber letztlich hat es sich gelohnt, da ich ALLE Geräte vom Hall bis zum Vocalisten oder diversen Klangmodulen und natürlich der MSX von einem Keyboard aus steuere.

von
muggel74 am 07.08.2010
Gast
Am 24.03.2010 um 00:00 Uhr
Hallo,

kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich die Multistation MSX mit einer Taste vom Keyboard starten kann?

Vielen Dank

von
pepin2003 am 24.03.2010
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum