Daniel Ligges
4 Beiträge
Am 24.05.2016 um 23:55 Uhr
Hi Schubert.

Danke für den Tipp . Probiere es mal aus.
Schubert K
95 Beiträge
Am 20.05.2016 um 20:31 Uhr
Hallo Daniel,

versuch es mal mit einem Layer (entspricht der Matrix), dort einen Split für die Midispur erzeugen und unter allproc den Ton entsprechend transponieren.

Viele Grüße, Schubert K.
Daniel Ligges
4 Beiträge
Am 20.05.2016 um 15:35 Uhr
Hi Schubert, ich habe knapp 700 Files mit der gleichen Klickspur. Daher suche ich eine Lösung über die Matrix, da ich sonst alle 700 Files ändern muss...
Schubert K
95 Beiträge
Am 20.05.2016 um 00:32 Uhr
Hallo Daniel,

Anvil Studio (Freeware) von z.B. PC-Welt downloaden und auf einen Rechner installieren.

Midi File unter File -> Open Song - importieren. Dann unter Edit > Change Notes - die entsprechende Midi Note transponieren.
Anschließend das Midifile mit Save Song as... unter neuen Namen abspeichern.

Das editierte Midi File wieder in die Multistation laden.

Viele Grüße Schubert K.
Daniel Ligges
4 Beiträge
Am 19.05.2016 um 20:51 Uhr
Hi zusammen,

ich habe eine Klickspur in der ein Klick und Crashbecken programmiert sind. Nun hat sich der Klangerzeuger geändert und ich möchte per Matrix diese Minispur transponieren. Allerdings nicht die ganze Spur (das wäre einfach und ich wüsste wie....) Sondern nur einen einzelnen Ton. Aus C2 möchte ich beispielsweise ein C3 machen, der Rest soll so bleiben wie es ist. Hat jemand von euch eine Idee...? liebe Grüße Daniel
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum