Gast
Am 07.08.2001 um 00:00 Uhr
Hallo Michael,

vielen Dank für den Besuch auf unserer Homepage.

Du kannst eine MP3-Karte in Dein Miditemp einbauen (geht bei allen MPxx-W-Geräten).

Die Karte läuft auch mit 1MB Ram - allerdings würden wir Dir bei Einsatz mit Waves/MP3´s auf jeden Fall mehr Speicher empfehlen.

Wenn Du Dir noch eine externe SCSI-Festplatte zulegst, dann ist es eigenlich ganz einfach und auch kein grosser Aufwand, die Daten vom PC zu übernehmen. Eine SCSI-Karte für den PC ist auch günstig aufzutreiben.

Bei Einsatz von wiederbeschreibbaren CD´s gibt es Leseprobleme.

Viele Grüße

Klaus
Administrator

von
Klaus am 07.08.2001
Gast
Am 07.08.2001 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus,

vielen Dank für Deine Info.

Offentsichtlich geht dieser Weg ja wohl nur mit einer Zwischenlagerungs-SCSI-Festplatte. Mir kommt es wirklich nicht auf den absoluten Low-Preis an, darum entfällt für mich der Weg über eBay.

Wenn Ihr mir das komplette Material beschaffen könnt und wollt, dann macht mir doch bitte ein Angebot über:

- eine SCSI Festplatte (z.B. 40 MB) im Standalone-Gehäuse
- einen geeigneten, zuverlässigen SCSI-Controller für den PC (kleiner Steckplatz) inkl. Treiber und Dokumentation (WIN98SE)
- SCSI-Kabel; Verbindung PC zum SCSI-LW
- SCSI-Kabel; Verbindung SCSI-LW zum Miditemp
- MP3 Karte (ich habe einen Miditemp MP44-WII ohne Karaoke)
- 8MB RAM-Speicher für den Miditemp

Bis bald
Michael

von
Michael am 07.08.2001
Gast
Am 07.08.2001 um 00:00 Uhr
Hallo Michael,

wir werden veranlassen, dass Dir die Preise morgen per eMail zugeschickt werden.

Bei Deiner Anfrage über eine SCSI-Festplatte mit 40 MB könnte es allerdings kleine Probleme geben, da es SCSI-Festplatte in dieser Größe fast nicht mehr gibt. Aber da Du diese Festplatte nur als "Zwischenlager" benötigst, schauen wir nach einer kleinstmöglichen Festplatte.

Viele Grüße

Klaus
Administrator

von
Klaus am 07.08.2001
Gast
Am 06.08.2001 um 00:00 Uhr
Hallo,

ich habe einen Miditemp MP44-WII und möchte ihn mit einer MP3-Karte aufrüsten.

Meine Frage: Ist es deswegen erforderlich den Arbeitsspeicher auf z.B. 16 MB RAM aufzurüsten?

Wie kriege ich die Songs in den Miditemp, wenn die Dateigröße 1,44 MB übersteigt. Ungern möchte ich via PC und SCSI Controller (Konfiguration! und langen Kabelstrecken arbeiten (SCSI-Kabel kosten zudem ein Vermögen!)

Ideal wäre es, wenn mann das MP3-Material aus einem Minidisk-Player digital in den Miditemp einspielen könnte. Eine Lösung via CD-ROM Lösung erscheint mir sehr zeitintensiv, wenn ein Song erst auf einen CD-Rohling geschrieben werden muss, um diesen dann erst über einen CD-ROM-Player in den Miditemp zu übertragen. Verträgt ein derartiges CD-ROM überhaupt Multi-Session-CD's?

von
Michael am 06.08.2001
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||