Gast
Am 01.04.2008 um 00:00 Uhr
Hallo Leute,

meiner Meinung nach sind die Sipps-RAM-Speicherriegel für z.B. MP88-W nichts anderes als normale SIMMs an deren Kontakten Drätchen aufgelötet sind, damit die im Lochsockel des Gerätes eingesteckt werden können.

Gruß an alle
Melodix

von
Melodix am 01.04.2008
Gast
Am 06.07.2004 um 00:00 Uhr
Hallo Michael,

zum Abspielen von MP3's oder Waves am Miditemp empfehlen wir 4 MB RAM.

Wie Hans schon sagt, können alle gebräuchlichen Sipps (Simms mit Fussleiste) verwendet werden. Diese spezielle Fussleiste ist allerdings schwierig zu bekommen (vor allem in Kleinmengen).

Maximal können im Miditemp 16 MB Ram verwendet werden. Das Audiofile wird nicht komplett in den Ram geladen - somit ist es möglich, auch lange Audiodateien abzuspielen.

Mit der Funktion "Preload for Waves" kann die Blockgrösse des Nachladens eingestellt werden.

Viele Grüße

Regina
Administrator

von
Regina am 06.07.2004
Gast
Am 05.07.2004 um 00:00 Uhr
Und mit einem speziellen Adapter (ich weiss nicht wie die heissen und ob sie noch zu kriegen sind) sollte auch "normale" 30-pins SIMM zu gebrauchen sein. Die 30 pins RAM Speicher sind wohl noch zu kriegen, aber meistens nicht grösser als 4MB. So wird es damit maximal 2 x 4 = 8Mb.

von
2Hans am 05.07.2004
Gast
Am 03.07.2004 um 00:00 Uhr
So viel ich weiss nur Miditemp Format, also keine normale SIMMS. Auf Ebay werden die Miditemp 16Mb Speicher hin und zu mal angeboten.

von
2Hans am 03.07.2004
Gast
Am 02.07.2004 um 00:00 Uhr
Hallo!

Was für einen RAM-Speicher kann ich in meine MP88-W einbauen? In der Bedienungsanleitung steht dazu nichts genaueres. Ist noch das alte Gerät ohne Smart-Media...

Kann ich MP3s problemlos mit 1MB abspielen oder muss der Player erst das komplette File im Speicher haben?

Gruß
Michael

von
Michael Grenzheuser am 02.07.2004
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||