Gast
Am 13.08.2005 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus,

ich habe ein kleines Soundmodul dazugekauft und es funktioniert super. Danke nochmal!

Viele Grüsse
Hans

von
Papi am 13.08.2005
Gast
Am 04.08.2005 um 00:00 Uhr
Hallo Hans,

wenn Du ein internes Soundmodul im Miditemp hast, so kannst Du dieses für den Klick benutzen, ansonsten benötigst du einen kleinen Expander (ist über ebay sicherlich ganz günstig zu bekommen).

Wenn das Roland XV 5050 mehrere Audioausgänge haben sollte, so wäre es noch möglich, den Klick auf diese zu programmieren.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 04.08.2005
Gast
Am 03.08.2005 um 00:00 Uhr
Hallo,

ich habe einen MP22 und ein Roland XV 5050 Soundmodul. Ist es möglich einen Klick zu erzeugen, den nur der Drumer hört? Wer kann mir helfen?

Danke
Hans

von
Papi am 03.08.2005
Gast
Am 03.08.2005 um 00:00 Uhr
Hallo Hans,

es muss im Midifile eine zusätzliche Midi-Spur für den Klick angelegt werden (geht am einfachsten mit einem Sequenzer-Programm).

Dann das Midifile in das Miditemp laden und ENTER drücken, dann auf OUT.
Mit dem Datenrad an den Anfang drehen und alle Routings unter ALL deaktivieren. Nun das Datenrad nach rechts drehen. Es werden alle einzelnen Spuren angezeigt. Alle Spuren auf das benutzte Klang-Modul routen (z.B. Soundkarte oder Ausgang 1). Die neu angelegte Klick-Spur jedoch nur auf das Roland XV routen (z.B. Ausgang2).

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 03.08.2005
Gast
Am 03.08.2005 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus,

Danke für Deine schnelle Antwort.

Ich habe außer dem Roland XV5050 kein anderes Soundmodul oder Soundkarte. Muß ich mir ein zweites zulegen?

Viele Grüsse
Hans

von
Papi am 03.08.2005
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||