Gast
Am 20.03.2006 um 00:00 Uhr
Die Festplatten wurden am Miditemp initialisiert / formatiert. Und es tut sich nichts weiter.

Also liegt das Problem bei den Disks. Ein Jammer :-( Aber vielen Dank für die Antworte!

von
2Hans am 20.03.2006
Gast
Am 15.03.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Hans,

hab nochmal ein bißchen regeriert. Bei den SCSI-Codes handelt es sich um verschiedene Hardware-Errors. Die Platten müssten sich ohne weiteres am Miditemp formatieren bzw. partitionieren lassen (INI-Funktion im Device Drive Manager). Partitionieren unbedingt am Miditemp durchführen und auch am Miditemp formatieren! Wenn dann noch Errors kommen, sind die Platten garantiert defekt.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 15.03.2006
Gast
Am 13.03.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Hans,

das ist wirklich sehr eigenartig.

Hier ein paar der wichtigsten SCSI-Fehlermeldungen:
http://www.t10.org/lists/asc-num.htm

Hoffentlich hilft Dir dies weiter. Wir werden auf jeden Fall noch weiter nachforschen.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 13.03.2006
Gast
Am 09.03.2006 um 00:00 Uhr
Ich habe von einem Computerbekannten einige ältere Apple Festplatten bekommen und versuche die in meinem MP22-W einzubauen. Dazu wird die heutige WD-2120 gewechselt für die Daytona 256S. Alles andere bleibt gleich.

Initialisierung ist schon ok, der MP22-W sieht die Daytona IMMER auf SCSI ID2. Wenn ich aber versuche zu formattieren oder sonst die Platte zu erreichen, bekomme ich verschiedene "SCSI error codes": #09D, #496 und #487.

Und nun die Fragen:
- Kann mir jemand sagen was das bedeutet?
- Sind die Festplatten alle kaputt? Oder muss da noch was anderes geschehen, bevor die Drives installiert werden können?
- Ist irgendwo eine deutliche Liste mit SCSI Fehlermeldungen - und mit Ursachen - zu finden?

Überigens habe ich schon OS 4.412 heruntergeladen und installiert.

Vielen Dank im Voraus!

von
2Hans am 09.03.2006
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum