Gast
Am 21.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo zusammen,

habe das Problem gelöst. Es lag am Format des Files.
Ich habe es als Format 0 gespeichert und dann war es ok.

Vielen Dank für die Hilfe

von
Matty am 21.11.2006
Gast
Am 07.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Matty,

schick mir doch mal eins der Midifiles und ich schau mal rein. Sag mir doch noch mit welchem Sequenzerprogramm du arbeitest.

Wie Du sicherlich schon an Reginas Antwort gemerkt hast, gibt's unzählige Möglichkeiten von Fehlerquellen. Wenn man dann eins dieser Midifiles "in der Hand" hat, geht's leichter mit der Fehleranalyse.

von
Fredo am 07.11.2006
Gast
Am 06.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Matty,

das Routing ist richtig - der Fehler muss im File liegen.

Evtl. fehlen die Programm-Changes und/oder BankSelects. Werden evtl. SYSEX-Daten gesendet, so dass die Programm-Changes übergangen werden? Öffne das File mal mit einem Sequencer-Programm und betrachte die Spuren in einer Liste.

Welche Controller-Daten und Programm-Changes sind da in welcher Reihenfolge eingetragen??

Sind irgendwelche Midi-Filter im Soundcanvas aktiviert?? z.B. Programm-Change,...

Viele Grüsse

Regina
Administrator

von
Regina am 06.11.2006
Gast
Am 05.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo zusammen,

bin das erste mal an Board und habe schon ein Problem:
Habe einen MP88-W in Verbindung mit einem Soundcanvas. Habe die Assign-Datei korekt erstellt, z.B:

S1A 1=B:\\MAPPEA\\01MERC.MID
#1,2,7,8
S1A 2=B:\\MAPPEA\\02BRUN1.MID
#1,2,7,8
S1A 3=B:\\MAPPEA\\03EINMAL.MID
#1,2,7,8

und der MP88 lädt diese auch. Soll er nun das File abspielen (auf dem PC alles richtig), dann sind alle Stimmen nur noch Piano. Schlagzeug ist ok.

Hat jemand eine Idee was ich falsch gemacht habe?
Vielen Dank im voraus!

Gruß Matty

von
Matty am 05.11.2006
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum