Gast
Am 24.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus,

nun habe ich es endlich geschafft und der Player lebt wieder.

In der Tat war die HDD defekt. Habe nun eine "alte Seagate 200 MB" ... und die Initialisierung klappte sofort.

Für all eure Mühen sei an dieser Stelle nochmals recht herzlich gedankt!

Grüße
Stefan

von
Stefan am 24.11.2006
Gast
Am 22.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Stefan,

das kann am Controller der SCSI-HD liegen - dieser kann aber evtl. ausgetauscht werden. Welche Marke/Typ ist denn diese Festplatte?

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 22.11.2006
Gast
Am 22.11.2006 um 00:00 Uhr
Danke für die Info.

Hab mal mit einem Miditemp-Techniker telefoniert und dieser hat mir dann gesagt, dass die Initialisierung nicht klappt, weil die Platte vermutlich einen Fehler in der eigentlichen Formatierung hat.

Da der MP lediglich eine Partitionierung über die vorhandene Formattierung (FAT 16) legt, kann er keine absolute Grundformatierung erstellen.

Ich werde zunächst eine andere HD gleichen Typs (IBM WDS 2120, 120 MB) versuchen. Sollte es dann immer noch nicht gehen, werfe ich den Player gegen die Wand.

Irgendwie ist es wohl doch nicht so einfach, wie es von manchen Firmen erklärt wird ... alte Platte raus ... neue Rein ... Fertig.

von
Stefan am 22.11.2006
Gast
Am 22.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Stefan,

da hast Du vollkommen recht - ist alles nicht so einfach, wie das leider oft beschrieben wird.

Der Fehler scheint tatsächlich am SCSI-HD-Controller zu liegen. Der Controller kann anscheinend Befehle nicht verarbeiten. Bevor Du Dich in Unkosten stürzt oder den Player gegen die Wand schmeisst, probier doch noch eine andere Festplatte.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 22.11.2006
Gast
Am 21.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Stefan,

partitioniere die Festplatte nochmals neu (Doppelklick SEQ -> DRV -> INI, gewünschtes Laufwerk auswählen.)

!!Hinweis für alle, die noch Daten auf der Festplatte haben: Wenn die Festplatte mit INI neu partitioniert wird, gehen alle Daten unwiderruflich verloren!

Nun wird die Platte nochmals neu partitioniert und evtl. bestehende Partitionen gelöscht.

Bei 3,5" Festplatten kann das auch an einer fehlenden Terminierung (Term Power) liegen, bei 2,5" Festplatten sollte es keine Probleme geben.
Wenn es immer noch nicht klappt, so ist es möglich, dass evtl. die HD defekt ist.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 21.11.2006
Gast
Am 21.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus,

bin gerade an dem Punkt der Warnung, dass alle Daten bei der Initialisierung verloren gehen.

Der Player versucht dabei kurz die Formattierung zu starten, geht aber dann nach ca. 1 Sekunde in den Error-Code: SCSI Error # 231 Drive B
Was kann ich nun noch machen??

von
Stefan am 21.11.2006
Gast
Am 19.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo,

da alte HD (40MB) defekt war, habe ich nun eine neue interne SCSI platte eingebaut (120 MB).
Diese wird auch erkannt, habe sie entsprechend dem LW B zugeordnet.

Bei allen weiteren Zugriffen auf die Platte erhalte ich jedoch die Fehlermeldung SCSI Error #520. Was kann ich tun?

Im weiteren erscheint die Meldung "unable to Format" (beim Versuch die HD zu formatieren oder zu initialisieren).

von
Stefan am 19.11.2006
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum