Gast
Am 26.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus und Regina,

jetzt hätt ich doch nochmal eine Frage:
Wenn ich mit meinem MP44-W kurze Waves (so ca. 10-30 sec.) einbinden möchte, was ist denn da besser?Den Arbeitsspeicher hochzurüsten auf 16MB
oder diese MP3 Karte einzubauen?

Was läuft denn am rundesten? Timing, Synchron, ... sollte natürlich zuverlässig sein.

Grüsse
Oldifan

vom Erwin soll ich euch auch grüssen.

von
oldifan am 26.11.2006
Gast
Am 26.11.2006 um 00:00 Uhr
Hallo Oldifan,

danke für die Grüsse!!!

Wenn ihr Multifiles mit kurzen Audiofiles einbinden wollt, so empfehlen wir auf jeden Fall den Einsatz von Wave-Dateien - diese benötigen zwar mehr Speicherplatz, aber wenn der Trigger einmal gesetzt ist, laufen diese Wave-Dateien absolut synchron zum Midifile. Bei mp3-Dateien ist das sehr schwierig und auch nicht sicher - also nichts für den Live-Betrieb.

Alternativ bliebe noch das File komplett als mp3-Datei abzuspeichern (ohne Midi) - dann ist die mp3-Version auch Live unbedenklich einsetzbar.

Wenn Multifiles mit dem Miditemp abgespielt werden, ist ein grösserer Ram auf jeden Fall zu empfehlen - allerdings klappt das auch schon ab ca. 4MB ohne Probleme, da am Miditemp der Preload festgesetzt werden kann (Teile der Wave-Datei weden vorgeladen und während des Abspielens nachgeladen) - somit ist auf jeden fall ein problemloses abspielen möglich.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 26.11.2006
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||