Gast
Am 23.02.2007 um 00:00 Uhr
Problem gelöst... !

Der Speicher wurde mir sehr schnell zugesandt und ist schon eingesetzt. Es funktioniert und nun ist der Matrix-Speicher viermal so groß wie vorher.

Gruß
Moonknight

von
Moonknight am 23.02.2007
Gast
Am 12.02.2007 um 00:00 Uhr
Hallo Moonknight,

ich arbeite selbst mit einer Matrix pro Song und bin dementsprechend vor Jahren auch auf das Problem gestoßen. Eine Erweiterung des Speicher für Matrix Programme ist nicht möglich - bei mir wurde ein größeres S-RAM eingebaut.

MfG Sebo

von
Sebo am 12.02.2007
Gast
Am 12.02.2007 um 00:00 Uhr
Hallo Sebo,

es ist doch schon mal erfreulich, dass das Problem jedenfalls lösbar ist.
Hast Du den S-RAM-Speicher bei Miditemp bekommen oder im normalen Handel kaufen können?

Hm... am Besten wird es sein mal die Sachverständigen bei der Firma MIDITEMP drauf ansprechen.

Vielen Dank für die Antwort.

Gruß
Moonknight

von
Moonknight am 12.02.2007
Gast
Am 09.02.2007 um 00:00 Uhr
Hallo Leute,

ein tolles Forum hier - allein durch anonymes Mitlesen habe ich hier schon klasse Infos zum PMM88-E erhalten aber nun zum Thema:

Seit kurzem besitze ich ein Miditemp MP88-W. Meine Zwecke als Livemusiker sind so, dass ich es nur wie ein PMM88-E verwenden möchte. Daher habe ich heute schon allerlei "Rückbau" betrieben.

In dem Gerät befindet sich Arbeitsspeicher von annähernd 4 MB. Für Matrixprogramme gibt es aber z.Zt. nur ca. 20 KB Speicherplatz. Gibt es einen Trick, diesen - nicht flüchtigen - Speicher zu vergrößern?

Ich danke schon vorab für jede hilfreiche Antwort.

Gruß
Moonknight

von
Moonknight am 09.02.2007
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||