Gast
Am 01.02.2010 um 00:00 Uhr
Hi Andy,

Du hast das mit der Assign-Datei noch nicht verinnerlicht! Die stellt quasi Dein Spielprogramm auf der Bühne dar.

Das Speichermedium ist die eine Sache (quasi der Voratsspeicher), in dem Du Deinen Pool von Midifiles aufbewahrst. Ich glaube die möchtest Du gar nicht löschen.

Das andere ist die Zuordnungstabelle, genannt Assign, die Deine Zugriffsebene auf der Bühne darstellt.
Diese muss nach jeder Änderung erneut gespeichert werden! Nur so erkennt der MP, dass die Änderungen ernst sind - es könnte ja auch eine vorübergehende Entscheidung sein.

Jröß us Kölle
Stephan

von
Stephan am 01.02.2010
Gast
Am 01.02.2010 um 00:00 Uhr
Hallo Andy,

wenn Du alle Daten auf der Miditemp-Festplatte nicht mehr benötigst, so wäre der einfachste und schnellste Weg, die Miditemp-Festplatte zu formatieren.
Aber ACHTUNG!!! Alle Daten auf dem Miditemp gehen dann verloren!!

Wenn Du die Songs einzeln löschen willst, musst Du folgendermassen vorgehen:

Drücke SEQ (dies schaltet das Miditemp in den Sequenzer-Modus).

Den Song aus der Assign entfernen:
Gewünschtes File mit Datenrad suchen, ENTER drücken, ASG drücken, CLR drücken.
Nun wird das File aus der Assign entfernt, ist jedoch immer noch auf der Festplatte vorhanden.

Song auf Disk löschen:
Drücke DRIVE, ERA, nun wähle mit dem Datenrad das zu löschende File und bestätige dies mit ENTER). Innerhalb dieser Funktion kannst Du Verzeichnisse mit der Enter-Taste auswählen oder mit der Cursor-Taste das Verzeichnis wieder verlassen).

Mit der Remove-Funktion (RMV) wird lediglich der Song aus dem Ram-Speicher des Miditemps gelöscht.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 01.02.2010
Gast
Am 01.02.2010 um 00:00 Uhr
Danke für eure Antworten.

Ich habe jetzt alle alten Files von der Festplatte gelöscht. Mein Ziel ist es jetzt neue Files einzuladen.

Aber egal wie ich speichere, die Files gelangen nicht auf die Festplatte. Nachdem ich das Miditemp wieder eingeschaltet habe, ist alles weg und die Songs müssen wieder von der Disk eingeladen werden.

Ich hab aber im Assignment gespeichert. Aber wie gesagt, bekomm ich auf die Festplatte nix hin.

Kann ich nicht zuerst Songs auf die Festplatte speichern und danach einem Assign zuordnen?

Lg
andy

von
eisi04 am 01.02.2010
Gast
Am 01.02.2010 um 00:00 Uhr
Hallo nochmal!

Habs jetzt jetzt geschafft.

Also ich lade die Songs von der Disk (A:) auf eine Songnummer und speichere dann das Ganze auf die Festplatte (B:) ab.

Danke für eure Hilfestellung und dickes Lob für diese Forum!!!

andy

von
eisi04 am 01.02.2010
Gast
Am 31.01.2010 um 00:00 Uhr
Hallo!

Mein Problem sieht folgendermaßen aus.

Ich hab mir einen gebrauchten Miditemp geleistet, auf dem schon Files gespeichert sind. Ich möchte jetzt die Songs löschen, was aber nicht geht.

Ich gehe laut Handbuch vor:
sequenzer modus...song einstellen... enter...rmv....wieder enter und nix passiert.
Auch wenn ich auf "remove all" geh, passiert nix.

Umgekehrt kann ich die Songs aber auf Disk speichern bzw einladen. Aber löschen geht nicht.
Hat jemand einen Tipp oder soll ich gleich alles formatieren? Initialisierung des gesamten Speichers oder SCSI medium formatieren?

Ich hoffe, es kann mir jemand helfen!
Danke - Andy

von
eisi04 am 31.01.2010
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum