Gast
Am 01.02.2010 um 00:00 Uhr
Hallo erstmal,

ich habe mir ein 2tes Miditemp MP22-CDW zugelegt, um es als Ersatz zu nutzen.

Ich habe bei meinem Miditemp alle Lieder von 1-2000 abgespeichert. Das neue Miditemp erscheint im Display Matrix M1A und geht nur bis 128.

Wie kann ich das umstellen (wie bei meinem anderen Miditemp), so dass ich nur Zahlen habe 1 - 8000

Wäre froh, wenn mir das jemand schreiben könnte wie ich das umstellen kann, da ich keine Btriebsanleitung habe.

Danke und Gruß
Jake

von
jake am 01.02.2010
Gast
Am 01.02.2010 um 00:00 Uhr
Hallo Jake

MP88 oder MP88-W - neue oder alte Fernbedienung?

Auf jeden Fall findest Du im Konfigurationsmenu die Funktion SNM (Song Numbering Mode), den Du einfach auf 4-Digit umstellen musst.

Alaaf

von
Stephan am 01.02.2010
Gast
Am 01.02.2010 um 00:00 Uhr
Habe ich gemacht und dann auf ENTER gedrückt. Kommt trozdem wieder Matrix M1A
Oder muß ich es anders abspeichern?

Gruß
Jake

von
jake am 01.02.2010
Gast
Am 01.02.2010 um 00:00 Uhr
Hallo Jake,

welche Anzeige erscheint denn im Display?

Normalerweise sollte in der obersten Zeile M1A stehen und in der unteren Zeile S1xxx.

Drücke mal die Taste BANK und drehe mal mit dem Datenrad bis eine Anzeige S1A erscheint - dann sollte eigentlich der Modus für Songs eingestellt sein.

Wenn in Deiner Anzeige nur M1A erscheint, so werden hier "nur" die 128 Matrix-Plätze von M1A angezeigt.

Diese Anzeige kannst du wie folgt einstellen (kommt jedoch darauf an, welche Betriebssystem-Version Du auf dem Miditemp hast):
Doppelklick auf MATR, DSP drücken - hier kann nun die Anzeige eingestellt werden.

Wie die Song-Nummerierung angezeigt werden soll, kann wie folgt eingestellt werden:
Doppelklick auf SEQ, auf linken Pfeil klicken, dass weitere Optionen angezeigt werden, dann SNM drücken und hier das entsprechende Anzeige-Format auswählen.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 01.02.2010
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum