Gast
Am 20.10.2010 um 00:00 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Hilfe. Werd gleich ein Kabel besorgen und testen.

Lg aus Tirol

von
nolimit am 20.10.2010
Gast
Am 19.10.2010 um 00:00 Uhr
Hi Mex,

wie Regina richtig ausführt kann es das Kabel sein (übrigens 1:1) ...

Bei den mir vorgelegten Geräten war es aber meistens die Buchse im Gerät, bei der sich die Kontakte mit der Zeit weg gedrückt hatten und es somit bei leichten Erschütterungen Aussetzer gab.

Da die FB nicht über einen eigenen Prozessor verfügt (wie etwa bei der Multistation) hängt sich die Kiste halt dann auf ...

Check einfach beides einmal.

Jröß
Stephan

von
Stephan am 19.10.2010
Gast
Am 18.10.2010 um 00:00 Uhr
Hallo Zusammen,

also folgendes Problem.
Völlig willkürlich und ohne System (immer andere Midis, anderer Zeitpunkt,...) passiert es, dass am Display während dem Abspielen des Midis irgendwelche Sonderzeichen stehen und die Fernbedienung nicht mehr reagiert.

Das Midi selbst läuft aber einwandfrei bis zum Schluß weiter, nur muss ich dann den Miditemp aus und einschalten. Ist sehr unangenehm weil lange Pausen entstehen!

Kennt wer dieses Phänomen? Mir wäre sehr geholfen. Danke

von
nolimit am 18.10.2010
Gast
Am 18.10.2010 um 00:00 Uhr
Hallo Mex,

das gleiche Problem hatte ich vor zick Jahren auch mal während eines Auftritts bei meinem Miditemp.

Die Fehlerursache lag damals an einem DEFEKTEN REMOTE-VERBINDUNGSKABEL. Denn als ich ein neues Remote-Verbindungskabel angeschlossen hatte, war das Problem behoben.

Kannst ja mal ausprobieren, ob der Fehler bei Deinem Miditemp ebenfalls durch ein defektes Remote-Verbindungskabel versursacht wird.

Falls Du kein original Miditemp-Remote-Verbindungskabel zur Hand hast, versuchs mal mit einem 8-poligen RJ-45 Netzwerkkabel (Patch-Kabel). Das bekommst Du in jedem Computer-Laden.

Ob das Netzwerkkabel eine 1:1 Belegung haben muss oder Crossover sein muss, weiß ich leider nicht mehr genau.

Damit Du herausfinden kannst, ob am Miditemp ein Netzwerkkabel mit 1:1 Belegung funktioniert oder ein Crossover-Netzwerkkabel, könntest Du ja im Computer-Laden mal beide Arten von Netzwerkkabel kaufen und dann einfach das nicht benötigte wieder zurückgeben (musst halt im Computer-Laden vorab nachfragen, ob Du das nicht benötigte wieder zurückgeben kannst).

Viele Grüße

Regina
Administrator

von
Regina am 18.10.2010
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum