Gast
Am 25.02.2012 um 00:00 Uhr
Hallo Michi!

Ich kann mich da Klaus nur anschließen.

Das aufrüsten ist aus mehreren Gründen nicht möglich. Zum einen ist es ein reiner Midiplayer ohne jegliche Audiogeschichten. Er hatte auch keine SCSI Schnittstelle und max. nur 4MB was für Audiogeschichten etwas spärlich ist.

Aber als einziger der Familie hatte er Optional erhältliche externe Akkupufferung für die Midifiles. Auch die später größeren MP88 (auch nur Midiplayer) waren nicht mit Audio bestückt aber mit SCSI und ext. Fernbedienung.

Erst die W-Serie konnten WAV-Files abspielen, die allerdings gleich eine Speichererweiterung voraussetzten.

Durch Nachrüsten einer Daughterboard-Soundkarte war es sogar möglich ihn auch als Midisoundmodul zu nutzen. Der Name änderte sich dann auch auf Multiplayer.

Durch Einsetzten der Videokarte war auch Karaoke bzw. Textanzeige möglich. Als ich meinen Multiplayer mal zur Reparatur brachte und mit Thomas Elger persönlich sprach bezüglich MP3 sagte er, das es erst ab der nächsten Generation möglich sein würde (also bei der Multistation).

Meine Verwunderung war groß als dann einige Zeit später doch die MP3-Erweiterung auf den Markt kam.
Hoffentlich konnte ich einen kleinen Einblick in die Miditempgeschichte geben.

MFG
TomTom

von
TomTom212 am 25.02.2012
Gast
Am 18.02.2012 um 00:00 Uhr
Vielen Dank!

Na da habe ich ja einiges vor mir!
Schade, dass ein Aufrüsten nicht möglich ist. Dann wird es wohl doch ein PC tun müssen ...

lg!

von
mas82 am 18.02.2012
Gast
Am 13.02.2012 um 00:00 Uhr
Hallo Michi,

mit der W-Serie ist es möglich, Multifiles (Midi+Waves) abzuspielen. Mit einer entsprechenden MP3-Karte lassen sich auch MP3 abspielen und mit Midi verknüpfen.

Ein Aufrüsten auf die W-Serie ist nicht möglich.

Ein kleines Beispiel für das Erstellen von Multifiles ist hier beschrieben: http://www.miditool-board.de/viewbeitrag.php?themaid=0300000368&areaid=03

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 13.02.2012
Gast
Am 05.02.2012 um 00:00 Uhr
Hallo Leute!

Bin frisch bei euch beigetreten und freue mich schon auf eure Rückmeldungen.

Hier mein Problem:
Habe vor einiger Zeit einen gebrauchten Miditemp MP44 ergattert. Nun würde ich gerne, dass der MP44 einen Midi-Song mit Befehlen abspielt, um diverse Geräte und einen MP3-Player mit Backingtracks abzuspielen. Midigesteuerte MP3-Player sind eher rar oder teuer und da lese ich nun, dass es auch meinen MP44 als MP44-W gibt.

1) Bedeutet das "W", dass dieses Modell auch Wave-Files abspielen kann (das wäre die Lösung für mich!!!)? Meiner kann definitiv nur Midi abspielen.

2) Wenn ja, kann ich meinen MP44 auf MP44-W aufrüsten?

3) Allgemein: Einige Tutorials, Fallbeispiele. etc ... für aufwändigere Setups mit einem Miditemp wären für mich hilfreich, um leichter in die Materie einsteigen zu können. Kennt ihr gute Quellen?

Es geht darum, dass ich einen Computer in meinem Setup gerne vermieden hätte.

Danke schon mal für eure Antworten!

Ciao!
Michi

von
mas82 am 05.02.2012
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum