Gast
Am 27.03.2012 um 00:00 Uhr
Hallo zusammen

Ich spiele meine neu gestalteten Audioplaybacks nun über einen PC ab.

Ich möchte aber weiterhin Midifiles verwenden und da ich 2 Miditemps herumliegen habe (mit einem XG Daughterboard), möchte ich diese als Soundmudul verwenden.

Ich habe den PC mit Hilfe eines USB-Midi Interface mit dem Miditemp Midi In 1 verbunden. Bei den Eingängen sehe ich, dass ich etwas reinbekomme, aber über den Audioausgang bekomme ich nichts raus.

Was muss ich im Miditemp denn einstellen oder routen usw?

Danke für eure Hilfe

lg
Mex aus Tirol

von
nolimit am 27.03.2012
Gast
Am 27.03.2012 um 00:00 Uhr
Hallo Mex,

Du musst mit Hilfe der Matrix den Midi-In 1 auf den Out-Port routen, auf dem die Soundkarte angesprochen wird.

Bei der MP-(W)Serie CURSOR drücken, in der oberen Zeile wird nun z.B. M1A 1 angezeigt, ENTER drücken und dann RTG.

Nun blink die In-LED. Hier nun den gewünschten IN-Port einstellen (in Deinem Fall 1, dann auf OUT drücken und den gewünschten Out einstellen (SC oder eben den Out-Port, auf dem die Soundkarte liegt) und mit ENTER das Routing bestätigen (das aktive Routing wird mit einem Pfeil angezeigt (---›) ).

Ist diese Matrix nun aktiv, so werden alle Midi-Signale des Midi-In-Port 1 direkt an die interne Soundkarte geleitet.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 27.03.2012
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||