Gast
Am 04.05.2012 um 00:00 Uhr
Hi Klaus und erwiner,

was übrigens auch sein kann: Die Midibuchsen könnten auch meachanisch nicht mehr in Ordnung sein. Es geht hier im Einzelfall um bis zu 20 Jahre alte Geräte.

Ich habe vor einiger Zeit bei allen Miditemps die ich seinerzeit besaß (MP88-W und PMM88-E) sämtliche Midibuchsen ersetzen lassen. Die Buchsen sind nicht so teuer und bei einem kompetenten Reparaturbetrieb (zum Glück gibt es einen hier ganz in der Nähe, der sich auf Musikinstrumentenreparaturen versteht) geht so etwas auch relativ schnell.

Ärgerlich wäre allerdings, wenn das, was man heutzutage "Gerätetreiber" nennt, in Erwiners Miditemp kaputt sein sollte. Da müssten dann die entsprechenden Bauteile - im schlimmsten Fall ein ganzes Mainboard - aufgetrieben werden.

Gruß
Moonknight

von
Moonknight am 04.05.2012
Gast
Am 30.04.2012 um 00:00 Uhr
Hallo erwiner,

sind beim Einsatz der Matrix die Routings gesetzt?

Sind beim Abspielen eines Midifiles die Ausgangsspuren auf Ausgänge geroutet oder ist das Routing nur auf die interne Soundkarte gesetzt?

Beim Abspielen eines Midifiles die Taste OUT drücken - wird hier angezeigt, ob Daten an OUT-Ports gesendet werden?

Sind die verwendeten Midikabel in Ordnung?

Welche Soundquelle soll angesteuert werden - ist evtl. das Empfangsgerät nicht im "Sequenzer-Modus"?

Ansonsten das Gerät mal direkt zum Überprüfen an die Techniker der SYNHTAX GMBH einsenden.

Hier findest Du die Kontaktdaten, damit Du Dich mit den Synthax-Technikern in Verbindung setzen kannst: http://www.synthax.de/de

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 30.04.2012
Gast
Am 15.04.2012 um 00:00 Uhr
Hallo,

mein MIDI-Out meines MP88-W funktioniert nicht mehr. Alle Out-Buchsen habe ich ausprobiert, es kommt kein Signal mehr raus. Wer kann helfen?

Vielen Dank
erwiner

von
erwiner am 15.04.2012
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum