Gast
Am 01.08.2002 um 00:00 Uhr
Hallo Patrick,

nicht verzweifeln! Wieso ist bei deinem Miditemp keine Fernbedienung dabei?

Du kannst das MP44 zwar für gewisse Funktionen fernsteuern, aber zum Programmieren brauchst du unbedingt eine Fernsteuerung (diese gibts auch einzeln zu kaufen).

Ist in Cubase der richtige Midiausgang eingestellt? Dies kannst du in der Spalte AUSGANG ersehen. Sendet Cubase daten raus? (siehst du im Transportfeld rechts).

Viele Grüße

Klaus
Administrator

von
Klaus am 01.08.2002
Gast
Am 29.07.2002 um 00:00 Uhr
Bitte sagt mir die Tastenfolge!
Bei meinem MP44 ist keine Fernbedienung dabei! Also, was muss ich drücken?

Darüber hinaus funktioniert Cubase nicht mehr! Vor einer Stunde gings noch, aber jetzt kommt kein Midiklick mehr, etc.
In den Computer rein ist alles in Ordnung, aber raus geht nicht mehr! Ich hab schon das Midikabel getauscht, geht aber trotzdem nicht!

von
Patrick am 29.07.2002
Gast
Am 11.07.2002 um 00:00 Uhr
Also, ich habe mir, wie ihr mir seinerzeit geraten habt, nun den MP44 zugelegt.
Gebraucht, d.h. ich habe keine Bedienungsanleitung!

Ich komm mit den Routings eigentlich wohl zurecht, aber ich weiß nicht, wie ich Files auf dem MP44 speichern kann! Laden ist kein Problem, aber wie das Speichern geht? Keine Ahnung.

Dann hab ich noch ein Problem: Wenn der MP44 die Files über meinen xp-80 abspielt, dann läuft der interne Sequencer nicht mit! Aber das müsste er, damit ich den click-output nutzen kann! Geht das irgendwie?
Ich hab schon unter "sequencer" auf slave oder remote umgestellt, aber irgendwie geht das dann immer noch nicht!

Vielen dank!
Bitte helft mir! Es ist echt wichtig!

Ich muss euch übrigens echt loben!
EURE PAGE IS EINFACH SUPER

von
Patrick Hehmann am 11.07.2002
Gast
Am 11.07.2002 um 00:00 Uhr
Hallo Patrick,

um Files auf dem Miditemp zu speichern musst Du folgendermassen vorgehen:

Song auf gewünschten Speicherplatz einladen(entweder mit LOAD oder ASG/ASG), Routings einstellen (ENTER - OUT), DRIVE drücken, SAV auswählen und dann den Song auf der Festplatte speichern mit ENTER.

Achtung! Du musst unbedingt dann noch die ASIGN-Datei speichern, sonst gehen alle vorgenommenen Einstellungen verloren (ENTER - ASG - SAV - ENTER).

Um einen externen Sequenzer anzusteuern gehst Du folgendermassen vor: Externen Sequenzer Midi-SYNC auf EXTERN einstellen - Nun musst Du am Miditemp ENTER drücken, dann auf SYNC, dann OUT-Taste und nun den Ausgang aktivieren, auf dem die MIDI-Clock ausgegeben werden soll.

Solltest Du nicht weiterkommen, gib uns nochmals Bescheid.

Viele Grüße

Klaus
Administrator

von
Klaus am 11.07.2002
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum