Klaus
160 Beiträge
Am 03.02.2019 um 15:44 Uhr
Hallo Holger,

Du kannst bei RMT den Eingang für Remote auswählen (einen oder auch mehrere).

Leider gibt es da keine Beschreibung mehr.
Normalerweise kannst du die Bank wechseln mit Ctrl 32 und Ctrl 0

Versuch mal auf die Bank 1 zu wechseln mit:
Ctrl 0, Wert 1 und Ctrl 32, Wert 0 und dann Programm-Change
oder:
Ctrl 0, Wert 0 und Ctrl 32, Wert 1 und dann Programm-Change

Viele Grüße
Klaus
Holger Thye
2 Beiträge
Am 03.02.2019 um 15:36 Uhr
Hallo Klaus, besten Dank für die schnelle Antwort. Das mit dem Remote aktivieren ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Kann ich mir den MIDI-In-EIngang dafür aussuchen?
Die Programm Change-Nummern wären wahrscheinlich die Nummern der Presets in einer Matrix. Kann ich dann mit den Bank Select Nummern (MSB , MIDI Controller 0 und LSB MIDI Controller 32) die Matrizen auswählen? (Ich hab mehrere erstellt.) Wie lauten denn dann da die Nummern? Gibt es da irgendwo Infos? Gruß Holger
Klaus
160 Beiträge
Am 03.02.2019 um 15:06 Uhr
Hallo Holger,

müsste eigentlich mit der MP-Serie klappen, schau mal hier:
http://www.miditemp-forum.de/index.php?action=2&area=12&thread=1730

Mit der MPS geht das auch - über songbezogene Midi-Events (die automatisch angelernt werden könnnen) und/oder über die Control (ebenfalls automatisch anlernbar :)

Viele Grüße
Klaus
Holger Thye
2 Beiträge
Am 03.02.2019 um 11:35 Uhr
Hallo. Ich nutze noch den alten MP88 (Betriebssystem 4.412) als Verwaltung meines Keyboard-Equipments. Der läuft seit 1994 stabil, nur einmal ein KOndenstaor im Netzteil defekt!!) Dazu nutze ich seizt kurzem ein ipad für die Sheets auf der Bühne (mit der App "Bandhelper")
Da man dort bei Bandhelper auch MIDI-Presets für jeden Song hinterlegen kann, hier die Frage:
Kann ich via MIDI Bank Select-Befehlen meine angelegten MP88-Presets umschalten/ steuern? (anstatt des MP88-Remote-Controllers)??
Wenn ja bitte sagt mir wie, wenn nein: was wäre eine Alternative ? Umstieg auf MSP ?
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||