Gast
Am 25.08.2005 um 00:00 Uhr
Hallo Mother.Mosquito,

das Problem liegt daran, dass sich ab Bank M2 alle Programme addieren.

Die einzige Möglichkeit besteht darin, für Band 1 die Programme M1A-D und für die Band 2 die Programme M1E-H zu verwenden - das wären dann für jede Band 256 Programmplätze.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 25.08.2005
Gast
Am 18.08.2005 um 00:00 Uhr
Ich bin gerade ziemlich verwirrt vom Speichermodus der PMM88-E in Gruppen und Bänken.

Ich hatte mir vorgestellt, dass ich die Setups nach Bands und Setlisten in Bänken und Gruppen geordnet speichere. Zum Beispiel:

Band1/Setlist1 = Gruppe1 ; Bank1
Band1/Setlist4 = Gruppe1 ; Bank4
Band2/Setlist2 = Gruppe2 ; Bank2
usw.

Jetzt bin ich auf folgendes Problem gestoßen: Will ich ein Setup aus Gruppe 2 laden, bekomme ich die Meldung: "Bank is not displayed on Main Screen".

Das wäre eigentlich auch kein Problem, ich kann ja das Display vor jedem Auftritt entsprechend einstellen.

Nun aber meine Befürchtung:
Angenommen, ich habe Gruppe1, Bank1, Programm1 aktiv (M1A-001). Stelle dann das Display um, damit ich die Setups aus Gruppe 2 nutzen kann und wähle daraus ein entsprechendes Programm (M2A-001). Dabei bleibt doch das vorher gewählte Programm (M1A-001) weiter aktiv und verursacht Chaos, oder?

Wie kriege ich Ordnung in diesen Setup-Salat!?

von
Mother.Mosquito am 18.08.2005
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||