Gast
Am 25.07.2005 um 00:00 Uhr
Hallo,

hab leider noch keine Info wegen einem gebrauchten Miditemp ... Werd noch mal bei Ebay gucken.

Gruß

von
snoopy am 25.07.2005
Gast
Am 20.07.2005 um 00:00 Uhr
Hallo snoppy,

eine Alternative zum Miditemp gibts eigentlich nicht - sicher kann man mittels PC auch einiges bewirken, aber dies ist doch recht umständlich.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 20.07.2005
Gast
Am 19.07.2005 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus,

danke für die Info.

Werd mal schauen, ob ich jetzt günstig an ein Miditemp Gerät rankomme. Ist ja wirklich unglaublich wie schwer man an so ein Teil bei Ebay rankommt. Gibt es eigentlich ne Alternative zu Miditemp?

Gruß

von
snoopy am 19.07.2005
Gast
Am 18.07.2005 um 00:00 Uhr
Hallo snoppy,

um Deine Geräte mit dem PMM88-E anzusteuern, musst Du Dich auf jeden Fall auch mit den Handbüchern der Keyboards/Expander auseinandersetzen, da die meisten Steuerbefehle an Hand von Sysex-Daten eingegeben werden.

Diese Sysex-Daten sind in den jeweiligen Handbüchern aufgelistet. Es sollte kein Problem darstellen, dies zu programmieren.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Das Problem liegt hier nicht bei den Miditemp-Geräten, sondern eher bei den Keyboard-Herstellern. Aber meist sind die Angaben (Sysex-Daten) der Keyboards schon vollständig aufgelistet.

Viele Grüße

Klaus
Administrator

von
Klaus am 18.07.2005
Gast
Am 15.07.2005 um 00:00 Uhr
Hallo alle zusammen,

ich möchte endlich meine Gerätschaft über einen Miditemp PMM88-E steuern (das Teil müsste noch gekauft werden). Ich habe ein Motif ES 6, Roland Fantom xr, Roland XV 5050, Korg.

Könnte mir jemand bei der Programmierung behilflich sein, falls ich das nicht allein packe?

Möchte nur endlich diese Umschaltechaos beseitigen ... wird echt langsam Zeit.

Gruß

von
snoppy am 15.07.2005
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum