Gast
Am 12.11.2007 um 00:00 Uhr
Hallo toko,

die Matrix ist sehr komplex und es können damit eigentlich alle Vorstellungen verwirklicht werden. Allerdings ist die Programmierung nicht ganz einfach.

Es gibt jedoch den MIOC-Editor von Miditemp.

Dieser steht Dir hier zum Download zur Verfügung:
http://www.miditemp-forum.de/downloads/index.html
(Seriennummer während der Installation = 000000).

Mit diesem Programm lassen sich Matrix-Programme sehr komfortabel am PC verwalten.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 12.11.2007
Gast
Am 12.11.2007 um 00:00 Uhr
Wie ich schon schrieb, habe ich einen alten PMM88 ohne "E". Der Editor bringt mich also nicht wirklich weiter.

Ich kann der Bedienungsanleitung nur entnehmen, daß ich die Daten, die an einen Ausgang gesendet werden, manipulieren kann, also z.B. Transpose.

Mich interessiert jetzt, ob ich das für einen Ausgang mehrfach machen kann.

Also z.B. am Eingang 1 anliegende Daten auf Ausgang 2 schicken und dabei erst auf 2 Midi-Kanäle splitten und die Split-Signale um x transponieren.

Trotzdem vielen Dank

von
toko am 12.11.2007
Gast
Am 12.11.2007 um 00:00 Uhr
Hallo toko,

sorry - hab nicht beachtet, dass der Editor mit dem PMM88 nicht funktioniert.

Die Aufteilung sollte schon möglich sein. Das eingehende Signal muss zuerst gesplittet werden. Je Splitt-Bereich kann ein Midikanal vergeben werden. Jeder dieser aufgeteilten Splitt-Bereiche kann nun ein Transpose-Wert zugeteilt werden. Ebenso kann jeder Splitt-Bereich individuell geroutet werden.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 12.11.2007
Gast
Am 09.11.2007 um 00:00 Uhr
Moin.

Ich habe noch den alten PMM88 ohne "E".

Folgendes Problem:
Ich will mit einem Blaswandler reingehen und an verschiedene Ausgänge nicht nur die ankommende Midi-Note senden, sondern diese transponieren um einen Bläsersatz zu emulieren.

Wie ich an einem Ausgang die Note transponieren kann, habe ich schon herausgefunden.

Gibt es auch eine Möglichkeit, an einen Ausgang MEHRERE transponierte Noten zu senden?

Also IN -> OUT1:1 OUT2: 5+8

Machbar?
Vielen Dank für die Hilfe!

von
toko am 09.11.2007
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum