Gast
Am 22.07.2012 um 00:00 Uhr
Hallo rich,

ich weiß nicht, ob dein Problem bereits gelöst ist.

Ich benutze auch das PMM88-E in Verbindung mit einem Midi-USB-Interface. Das Sichern und Laden von Daten des PMM88-E geht bei mir problemlos - man muss auch nichts einstellen.

Was man natürlich machen muss ist, den entsprechenden mit dem USB-Interface (EMU Xmidi 2X2) verbundenen Midi-Ausgang im PMM auf den entsprechenden Eingang zu routen - dann ist das Gerät automatisch verbunden und die Sache funzt problemlos.

Viele Grüße
Stephan

von
skey68 am 22.07.2012
Gast
Am 14.05.2012 um 00:00 Uhr
Der Batterietausch hat super geklappt - und jetzt behält er sich auch die Settings - vielen Dank für den Input.

Ich schaffe es leider noch nicht den Mioc Editor an den Miditemp zu hängen - im Editor ist die Option in den General Settings "on line" deaktiviert und kann auch nicht aktiviert werden - somit kann ich leider nichts empfangen oder senden ...

Gibt es sonst noch tools mit denen Mididaten gespeichert bzw. editiert werden können - primär gehts mir aber nur um eine Backup Möglichkeit - die Programmierung mit der Fernbedienung ist echt ok - aber irgendwohin sichern wäre schon cool.

von
rich am 14.05.2012
Gast
Am 30.04.2012 um 00:00 Uhr
Hallo rich,

Du müsstest das Gerät mal öffnen.

Bei manchen Geräten wurden Batterie-Halter eingebaut, bei manchen Batterien mit Lötlaschen.

Mit dem MIOC-Editor wird das problematischer - kann sein, dass dies mit der Eprom-Version nicht klappt. Es gab mal eine Version von Sounddiver (Emagic), mit dem auch das PMM88 editiert werden konnte.

Siehe Eintrag in diesem Forum:
http://www.miditool-board.de/viewbeitrag.php?themaid=0300000118&areaid=03

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 30.04.2012
Gast
Am 29.03.2012 um 00:00 Uhr
Hallo,

habe das Problem, dass mein Miditemp (gebraucht erstanden) die Settings nicht speichert.

Ich vermute das die Knopfbatterie gewechselt werden muß - wer weiß wie das geht? Muß ich hier löten oder ist die nur gesteckt?

Weiters habe ich es bisher nicht geschafft die mit MIOC erstellte Matrix einzuspielen - muß ich da in Miditemp settings (ev. remote einstellungen) etwas ändern? bzw. auf welchen Midi In/Out muß der Laptop hängen?

Vielen Dank, bin happy über jeden Input - da ich Miditemp Neuling bin.

von
rich am 29.03.2012
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||