MarcoK.
8 Beiträge
Am 06.01.2013 um 18:40 Uhr
Hallo MidiPlayer,

das Arbeiten mit Mehrspur-MP3s ist in der Tat von sehr großem Vorteil, da man in diesem Fall jederzeit nachträglich noch die Lautstärke der einzelnen Spuren pro Audio-Titel anpassen kann (ohne das File immer wieder neu abzumischen).

Allerdings ist das Arbeiten mit Mehrspur-MP3s am Anfang mit etwas "Fleißarbeit" verbunden.

Denn in diesem Fall mußt Du wie folgt vorgehen:
Lade Dein Midifile zuerst wie gewohnt in Dein Sequenzer-Programm (z.B. Cubase oder Logic).
Anschließend entscheidest Du, welchen Midi-Track Du von diesem Midifile zuerst als Audio-Spur aufnehmen willst (z.B. die Bass-Spur) und stellst alle anderen Tracks des Midifiles auf Mute. Nun startest Du das Abspielen des Midifiles und nimmst gleichzeitig die zuvor gewählte Spur auf.
Eben genannten Vorgang wiederholst Du mit allen weiteren Tracks (natürlich kannst Du auch einige Midi-Track-Spuren zusammengefasst aufnehmen).

Nachdem Du die Spuren aufgenommen hast, exportierst Du diese als einzelne MP3-Files (achte hierbei darauf, dass Du die Marker bei allen Spuren auf den Anfang und das Ende setzt, damit alle Spuren die gleiche Länge haben).

Zudem solltest Du beim Exportieren der einzelnen Spuren auch darauf achten, dass Du hierbei pro Audio-Spur eindeutige Datei-Namen vergibst (z.B. MrSaxobeat_Bass.mp3, MrSaxobeat_Sax.mp3, ...), denn somit hast Du später einen sehr guten Überblick bzgl. Deiner Mehrspur-MP3s (pro Audio-Titel).

Sobald Du die einzelnen Spuren exportiert hast, schließt Du Dein Sequenzer-Programm und startest die MPS. Nun klickst Du im Playlist-Fenster auf den Menüpunkt TITEL -> TITEL NEU ANLEGEN und kannst dann im Audio-Routing-Fenster die einzelnen Spuren eines Mehrspur-Audio-Titels anlegen.

Ach ja - sollte man es sich nicht zutrauen, Midifiles zu Mehrspur-MP3s zu "konvertieren" (bzw. fehlt einem die Zeit dafür), findet man mittlerweile im WWW bestimmt einige File-Hersteller, welche bereits Mehrspur-MP3s anbieten. Ich hab vor einiger Zeit diesbzgl. mal "Google" gefragt und bin auch fündig geworden. Hab mir nur die Internet-Seiten nicht gespeichert, weil ich meine Mehrspur-MP3s selbst erstelle.

Viele Grüße
MarcoK.
MidiPlayer
2 Beiträge
Am 06.01.2013 um 18:07 Uhr
Hallo Leute,

ich habe eine Frage zu Mehrspur-MP3s.

Momentan habe ich ganz normale MP3-Halbplaybacks im Einsatz (also, 1 Spur-MP3s). Nun hab ich aber entdeckt, dass man in der MPS mit bis zu 16 Audio-Spuren pro Audio-File arbeiten kann. Das ist natürlich genial, denn bei vielen meiner MP3-Halbplaybacks passt das Lautstärkeverhältnis der einzelnen Instrumente nicht (zumindest nicht so, wie ich es gerne hätte).

Wie kann ich aus meinen 1-Spur MP3s ein Mehrspur-MP3 machen?

Gruß
MidiPlayer
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||