Regina
103 Beiträge
Am 02.06.2013 um 18:06 Uhr
Hallo Beatmax,

immer her mit Deinen Fragen - wir helfen Dir doch jederzeit gerne weiter.

ZUNÄCHST wurde die Assign-Nummer (= ASG-NR) in der MPS für alle Multiplayer-User integriert (-> MP88, MP88-W, MP22, MP22-W, ...). Dies hat folgenden Grund: Bei den Miditemp-Geräten der MP-Serie wird beim Einschalten des Geräts eine sogenannte Assign-Datei geladen und in dieser Datei ist wiederum jedem Song eine "Bank" und eine "ASG-Nr" zugewiesen (dies wäre nur mal eine ganz einfache und kurze Erklärung der Assign-Datei. Natürlich steckt noch viel mehr dahinter, aber das interessiert in diesem Fall momentan nicht).

Erstellt nun ein Multiplayer-User in der MPS eine Playlist, indem er eine bestehende Assign-Datei in der MPS importiert, so haben die einzelnen Songs in der neu erstellten MPS-Playlist die gleiche "Bank"- und "ASG-Nr"-Zuweisung wie zuvor am Multiplayer.

Wird dann noch in der MPS unter SETUP -> GRUNDEINSTELLUNGEN das Feld "ASG-Nr." bei der Funktion "Dieses Feld bei Eingabe von Ziffern im Playlist-Fenster berücksichtigen" aktiviert, so haben ehemalige Multiplayer-User die Möglichkeit, ihre Songs durch Einstellen der gewünschten Bank und durch Eingabe der gewünschten "ASG-Nr" zu suchen bzw. anzuwählen (durch jahrelanges Arbeiten am MultiPlayer wissen natürlich die meisten MP-User auf Anhieb, auf welcher "Bank" sich die einzelnen Songs befanden und auch welche "ASG-Nr" die jeweiligen Songs hatten).

Zwischenzeitlich können aber nicht nur ehemalige MP-User von der "ASG-Nr" in der MPS profitieren, sondern ALLE MPS-User (also, auch diejenigen, die vorab noch nie mit einem Multiplayer gearbeitet haben). Denn jeder Song, der in der MPS als neuer Titel hinzugefügt wird, bekommt automatisch eine "Bank" und eine fortlaufende ASG-Nr. zugewiesen (-> diese ist im Routing-Fenster unter "Optionen" ersichtlich und nicht editierbar).

Würde man dann die MPS z.B. mit Hilfe eines externen Controllers steuern und hierbei den Tastern/Schaltern des Controllers "lernen lassen", welche Taster/Schalter für die Bank/Titel-Anwahl zuständig sind, können nun ALLE MPS-User ihre Songs im Playlist-Fenster durch Einstellen der gewünschten "Bank" und durch Schalten zur gewünschten "ASG-Nr" die Titel anwählen.

Voraussetzung hierfür ist lediglich wieder, dass in der MPS unter SETUP -> GRUNDEINSTELLUNG die "ASG-Nr" bei oben genannter Funktion aktiviert wird.

Dies ist vor allem für Gitarristen wichtig, die die MPS über einen Foot-Controller steuern. Da sie meist nur 128 verschiedene Controller-Werte über den Controller senden können, besteht nun die Möglichkeit, je Bank immer 128 Titel anzuwählen.

Bei Auslieferung der MPS ist in eben genannten Setup-Fenster immer das "Nr"-Feld aktiviert (und nicht die "ASG-Nr"), denn in der MPS erhält auch jeder Titel beim "Neu anlegen" zusätzlich eine automatisch zugewiesene und fortlaufende "Datenbank-Nummer". Das heißt, Du kannst frei entscheiden, ob Du bei der "Suche" bzw. "Anwahl von Titeln" die "ASG-Nr." oder "Nr." verwenden willst.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiterhelfen.
Solltest Du weitere Fragen haben -> einfach melden.

Viele Grüße

Regina
Administrator
Beatmax
3 Beiträge
Am 01.06.2013 um 14:43 Uhr
Hallo liebe Miditempler,
die eine Frage gerade bearbeitet worden und schon wieder die nächste. Aber wenn man so mit der Software arbeitet treten doch immer wieder Fragen auf.
Könntet ihr mir kurz erklären für was eigentlich die Assignnummern wie z. B S1A001 gut sind. Irgendwie komm ich nicht dahinter.
Danke!
Gruß Beatmax
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||