Regina
101 Beiträge
Am 03.12.2012 um 23:54 Uhr
Nachfolgend einige Infos bzgl. der Firmware-Version und Firmware-Installation (MULTISTATION).

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WELCHE FIRMWARE-VERSION DERZEIT BEI IHRER MULTISTATION (M2/M2-CD/M8/M8-CD/MSX) INSTALLIERT IST, KÖNNEN SIE WIE FOLGT FESTSTELLEN:

- Schalten Sie die Multistation ein.

- Sobald die Multistation komplett hochgefahren ist und im Display das "Main-Menü-Fenster"
angezeigt wird (= Player, Midi, Mixer, Synthesis, Drives, Lyrics, Effects, …), können Sie in der
RECHTEN OBEREN Ecke des Displays auf MAIN klicken.

- Daraufhin wird ein PopUp-Fenster eingeblendet.

- In diesem klicken Sie auf VERSION.

- Nun wird Ihnen im Display die installierte Main-Firmware angezeigt.

- Wird die Version "2.20 Build 05" angezeigt, müssen Sie KEIN Firmware-Update durchführen,
da es sich hierbei um die aktuellste Version handelt.

- Ist bei Ihrer Multistation noch eine ältere Firmware-Version installiert, können Sie wie
nachfolgend beschrieben vorgehen, um ein Firmware-Update durchzuführen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DIE EINZELNEN SCHRITTE BZGL. DER INSTALLATION EINES FIRMWARE-UPDATES:

WICHTIG!!!
- Sichern oder notieren Sie zunächst vor einem Update möglichst alle die von Ihnen vorgenommenen persönlichen Einstellungen, da diese nach einem Update eventuell nicht mehr vorhanden sind!

Anschließend können Sie wie folgt vorgehen:

01) Auf unserer Internet-Seite >>http://www.miditemp-forum.de/downloads/index.html steht Ihnen die Zip-Datei "Multistation_Software_Updates.zip" zum Download zur Verfügung. Speichern Sie diese Datei in einen NEUEN Ordner auf Ihrer PC-Festplatte.

02) Entpacken Sie die Zip-Datei in den zuvor angelegten neuen Ordner.

03) Schließen Sie das Programm, mit welchem Sie die Zip-Datei entpackt haben.

04) Öffnen Sie den Windows-Explorer bzw. Arbeitsplatz Ihres PCs und suchen Sie den Ordner,
in welchen Sie die Zip-Datei entpackt haben.

05) In diesem Ordner werden Sie nun erneut einige Zip-Dateien vorfinden (unter anderem die Zip-Dateien bzgl. Firmware-Updates der unterschiedlichen Multistations).

06) Suchen Sie die richtige Zip-Datei und entpacken Sie diese erneut in einen separaten Ordner.
Welche Zip-Datei für Ihre Multistation die richtige ist, wird hier beschrieben:
>>http://www.miditemp-forum.de/index.php?action=2&area=19&thread=3080

07) Schließen Sie das Programm, mit welchem Sie die Zip-Datei entpackt haben.

08) Öffnen Sie erneut den Windows-Explorer bzw. Arbeitsplatz Ihres PCs und suchen Sie den Ordner,
in welchem sich die entpackten Dateien befinden (es sind 4 Dateien -> *.U01, *.U02, *.U03 und *.UPD).

09) Kopieren Sie die 4 Dateien direkt auf die Multistation-Festplatte.
Sollten Sie keine USB-Verbindung zwischen Multistation und PC hergestellt haben, können Sie die 4 Dateien auch auf eine Smart-Media-Card oder auf 4 separate Disketten kopieren.

10) Rufen Sie nun an Ihrer Multistation das "Main-Menü-Fenster" auf (= Hauptfenster -> Player, Midi, Mixer, Synthesis, Drives, Lyrics, Effects, …).

11) Klicken Sie im Display auf DRIVES, um den Dateimanager aufzurufen.

12) Klicken Sie im Dateimanager auf das entsprechende Laufwerk, in welchem sich die zuvor kopierten Update-Dateien befinden (z.B. "Floppy", "hdd" oder "SmartMedia") und anschließend auf OPEN.

13) Suchen Sie in dem soeben gewählten Laufwerk zuerst die Update-Datei mit der Datei-Endung ".UPD" und drücken Sie anschließend die Taste ENTER/YES. Der Dateityp wird von der MULTISTATION als "SoftUpdate" angezeigt.

14) Die Multistation installiert nun (nach einer Sicherheitsabfrage) die erste Update-Datei und fragt anschließend nach der nächsten Datei (-> "Do you have next medium …").
Sollten Sie die Firmware-Installation mit Disketten vornehmen, legen Sie nun die nächste Diskette ein und klicken Sie auf YES. Dieser Vorgang wiederholt sich für alle vorhandenen Update-Dateien.
Achten Sie streng darauf, die Disketten in der richtigen Reihenfolge einzulegen (nach *.UPD folgt *.U01, dann *.U02, dann *.U03).
Befinden sich die Dateien auf einer Smart-Media-Card oder auf der Festplatte der Multistation, müssen Sie wie eben beschrieben vorgehen (es fällt lediglich das Disketten-Wechseln weg).

15) Nach der Installation der letzten Update-Datei muss durch Klick auf NO angegeben werden, dass keine weitere Datei vorhanden ist.

16) Klicken Sie dann auf OK. Die Multistation führt jetzt die restliche Update-Installation aus, wobei das Gerät auf KEINEN FALL ausgeschaltet werden darf!!!!!!

17) Nachdem die Update-Installation vollständig durchgeführt wurde, zeigt die Multistation das Dialogfenster "Update finished ... Please turn off/on the device".
Klicken Sie auf OK, schalten Sie das Gerät aus und nach ein paar Sekunden wieder ein.
Daraufhin wird das neue Betriebssystem aktiviert.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Viele Grüße

Regina
Administrator
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum