Regina
103 Beiträge
Am 04.12.2012 um 00:07 Uhr
ZUERST EIN WICHTIGER HINWEIS:

Das Formatieren der Festplatte muss DIREKT an der Multistation durchgeführt werden!
Wird dieser Hinweis nicht beachtet und wird die Festplatte der Multistation z.B. mit Hilfe
eines PCs formatiert und anschließend in die Multistation eingebaut, so wird die Multistation
die neue Festplatte nicht finden bzw. erkennen (Fehlermeldung -> no drive).

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NACHFOLGEND DIE EINZELNEN SCHRITTE BZGL. DEM FORMATIEREN EINER MULTISTATION-FESTPLATTE:

Sollten Sie die DERZEIT EINGEBAUTE Festplatte formatieren wollen, können Sie die Schritte 01 bis 07 überspringen. Diese Schritte werden nur benötigt, falls eine NEUE Festplatte in die Multistation eingebaut wird:

01) Trennen Sie die Multistation zuerst vom Stromnetz (Netzstecker entfernen).

02) Warten Sie ca. 1 Minute und entfernen Sie dann den Deckel der Multistation.

03) Lösen Sie nun die Kabel von der derzeit eingebauten Fesplatte und entnehmen Sie die Festplatte aus der Multistation.

04) Überprüfen Sie bei der entnommenen Festplatte, ob bei dieser eventuell JUMPER gesteckt sind (und wie die Festplatte gejumpert ist).

05) Überprüfen Sie bei der neuen Festplatte ebenfalls die JUMPER (eventuell müssen Sie bei der neuen Festplatte noch die entsprechenden JUMPER setzen bzw. ändern).

06) Bauen Sie dann die neue Festplatte in die Multistation ein (Verkabelung und Befestigung -> wie bei der bisherigen Festplatte).

07) Befestigen Sie nun wieder den Deckel der Multistation und schließen Sie die Multistation ans Stormnetz an.

08) Schalten Sie die Multistation ein.

09) Sobald die Multistation komplett gebootet hat, wird im Display das "Main-Menü-Fenster" angezeigt
(= Player, Midi, Mixer, Synthesis, Drives, Lyrics, Effects, …).

10) Klicken Sie im Display auf DRIVES.

11) Daraufhin wird der Dateimanager angezeigt. In diesem klicken Sie auf "hdd".

12) Anschließend klicken Sie im Display auf FUNC (befindet sich rechts unten im Display).

13) Nun wird ein PopUp-Fenster eingeblendet. In diesem klicken Sie auf DISC.

14) Ein weiteres PopUp-Fenster erscheint - in diesem klicken Sie auf FORMAT NEW DISK (also, nicht auf FORMAT DISK! - egal ob eine neue Festplatte formatiert werden soll, oder die bisherige Festplatte).

15) Sollte eine Abfrage erscheinen, ob eine "Schnellformatierung" oder die "Standard-Formatierung" ausgeführt werden soll, wählen Sie bitte "Schnellformatierung" (denn die Standard-Formatierung dauert seeeeehr lange -> über mehrere Stunden).

16) Nun wird die Festplatte formatiert.

17) Ist dieser Vorgang abgeschlossen, vergessen Sie bitte nicht, die neueste Firmware-Version für Ihre Multistation zu installieren!! Wie Sie hierbei vorgehen müssen, wird Ihnen hier beschrieben:
>>http://www.miditemp-forum.de/index.php?action=2&area=19&thread=3082

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NACHFOLGEND NOCH EINIGE INFOS (Fragen + Antworten) BZGL. NEUER MULTISTATION-FESTPLATTEN:

01) FÜR WELCHE MARKE SOLL ICH MICH BEIM KAUF EINER NEUEN FESTPLATTE ENTSCHEIDEN?
Gute Erfahrungen wurden mit Seagate-, Maxtor-, Western Digital-, Hitachi- oder Toshiba-Festplatten gemacht. Unverträglichkeiten kann es bei IBM- und Excelstore-Festplatten geben.

02) WELCHE FESTPLATTEN-GRÖSSE SOLL ICH NEHMEN?
120 GB laufen problemlos. Aber auch bei größeren Festplatten dürften keine Probleme auftauchen.

03) MACHT ES ETWAS AUS, WENN ICH KEINE "ULTRA-DMA 100" FESTPLATTE NEHME (WIE EMPFOHLEN), SONDERN EINE FESTPLATTE MIT EINER HÖHEREN DREHZAHL (z.B. DREHZAHL 7200 / CACHE 8 MB)?
Das dürfte nichts ausmachen. Die Festplatte wird wahrscheinlich nur mehr "Krach" machen (die Multistation wird aber beim Fesplattenzugriff trotz höherer Drehzahl auch nicht schneller sein).

03) MIT WELCHEM FORAMT (FAT32, NTFS) MUSS DIE FESTPLATTE FORMATIERT WERDEN?
Wie zu Beginn dieses Threads bereits vermerkt, muss die Festplatte direkt in der Multistation formatiert werden! Hierbei hat die Festplatte automatisch das passende Format (wird die Festplatte am PC formatiert, wird die Multistation die Festplatte später nicht erkennen).

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Viele Grüße

Regina
Administrator
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||