Gast
Am 31.01.2007 um 00:00 Uhr
Hallo Hans,

leider gibt es kein Programm, das alle Features enthält - und wird es auch in Zukunft nicht geben.

In einem Programm alle Besonderheiten der unzähligen Geräte einzubinden ist unmöglich - jeder Hardwarehersteller kocht ja auch sein "eigenes Süppchen".

Daher ist das Erstellen eines ultimativen Allround-Programms nicht möglich. Es gibt hervorragende Editoren (z.B. Cubase), mit denen man sehr bequem Files editieren kann - dieses langjährige Know-How kann unmöglich verbessert werden - und sollte es doch nach vielen Entwicklungsjahren trotzdem gelingen, würden eben diese Entwicklungskosten den Preis so in die Höhe treiben, dass dieses Programm sich kein Musiker mehr leisten könnte.

Ganz zu schweigen von den User-Wünschen - jeder Musiker hat eine eigene Vorstellung von seinem ultimativen Programm (100 User = 100 verschiedene Vorstellungen).

Solltest Du ein Programm suchen, mit welchen Du Miditemp Assign-Dateien komfortabel am PC verwalten kannst, schau doch mal auf www.miditool.de
Dort steht eine Demo-Version des "miditool Assign-Editors" zur Verfügung.

Viele Grüsse

Regina
Administrator

von
Regina am 31.01.2007
Gast
Am 30.01.2007 um 00:00 Uhr
Erstmals:
Ich bin Gebraucher von mehreren Computerprogramme. Im Moment nutze ich Cubase 5.1 für Recording und allgemeine "musikalische" Sachen.

Und dann benötige ich fur meine Midiarbeit noch meistens:
- GNMIDI
- MP88 Assign-Edit von Ulrich Eckardt
(nicht mehr, da es einfach nicht gut funktioniert oder Fehler gibt)
- Midinotate Composer (Akkorde einlesen!)
- MidiX (Karaoke Editor, wo GNMIDI nicht genügt)
- VanBasco Midiplayer (abspielen und Test von Midifiles auf PC)
Und dann noch die Editors für meine Soundmodule.

Fakt 1: Kein Programm ist komplett und macht alles was ich möchte :-(

Fakt 2: Ich möchte mir selbst das ideale Programm schreiben, um das Miditemp und Midifiles tämen zu können ...

Fakt 3: Ich habe keine Ahnung, wie ich sowas machen sollte ...

Ist das nur mein Problem oder sind da vielleicht mehr Mitglieder mit dieses Problem? Oder besser: Ist da jemand, der das ultime Programm bauen möchte und könnte?

von
2Hans am 30.01.2007
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum