Gast
Am 18.02.2004 um 00:00 Uhr
Hallo Horst,

wenn du effizient live mit Midifiles arbeiten willst, so empfehlen wir Dir auf jeden Fall das MIDITEMP.

Du hast sofortigen Zugriff auf tausende von Files und kannst auch während des Abspielens bequem mit einem Datenrad den nächsten Song suchen. Neben unzähliger Funktionen kannst du auch unter anderem eine Job-Datei anlegen. Diese ermöglicht Dir einen festen Programmablauf - so kannst Du die Songs dann mit einem Fusstaster starten und stoppen.

Weiterhin ist es Dir möglich, während des Spielens zuvor festgelegte Songstellen direkt anzuspringen, was natürlich ein absolut flexibles Arbeiten ermöglicht.

Da das Miditemp mehrere Asugänge besitzt (2 oder 8 - wobei wir 8 empfehlen), kannst Du auch die einzelnen Spuren verschiedenen Ausgängen zuweisen - und da wirds dann erst recht interessant. So kannst Du z.B. die Drumspur auf einen separaten Ausgang leiten und über diesen ein Drummodul ansteuern (z.B. Alesis D4), sowie die Bass-Spur auf ein Bassmodul (z.B. Roland MBD1) routen. Der Gesamtsound wird natürlicher und Du hast die Möglichkeit, Drums, Bass und das restliche Arrangement unabhängig voneinander einzustellen und auch die Lautstärke separat zu regeln. Dies bringt im Live-Einsatz ein gigantisches Soundvolumen, das sich doch erheblich von dem "Midifile-Sound" abhebt.

Zudem ist es mit dem Miditemp möglich, zu den Midifiles auch eine Audiospur (Waves, aif, mp3 - je nach Ausstattung) anzusteuern, die dann synchron zu den Midifiles abläuft. Somit stehen dir wirklich alle Möglichkeiten offen.

Wenn Du das Midifile bearbeitest, so lösche einfach die Spur, die Du selbst spielen möchtest. Somit spielst Du zu einer kompletten Band und das macht auch rießig Spaß.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Regina
Administrator

von
Regina am 18.02.2004
Gast
Am 17.02.2004 um 00:00 Uhr
Kann mir ein Musiker sagen wie er grunsätzlich mit Midifiles arbeitet?

Spielte immer Live aber es wird langsam etwas viel. Würde mich über eine Antwort von einem Alleinunterhalter ect. freuen.

Gruß
Horst

von
Horst am 17.02.2004
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum