Gast
Am 24.11.2003 um 00:00 Uhr
Hallo Regina und Klaus,

und wieder gibt es Probleme mit der Erstellung von Multifiles.

Ich habe eine CD und Fehlerschreiben erstellt und an Miditemp geschickt so wie es von Euch im letzten Beitrag vorgeschlagen wurde. Mal sehen, was dazu als mögliche Problemlösung kommt.

Aber ein neues Problem ist aufgetreten:
Ich nehme mit Cubase VST 5.0 einen Song (Gesang) auf und speichere diesen als MP3 ab (da ja als WAV bei mir (noch) nicht geht).

Ich lade ihn im MP ein und verbinde über Assign mit der Midispur. So weit, so gut. Es läuft auch.
Jedoch erhalte ich beim Start der Midisequenz nun auf Kanal 1 einen schrecklichen Dauerton von ungefähr 1 Takt länge. Sollte auf dem Kanal ein Instrument liegen, wird dieses angespielt, falls Spur 1 nicht belegt ist. Ertönt ein Piano.

Zur Ansteuerung der MP3-Spur nutze ich den Kanal 10 und dort die Note F#1. Wenn ich nun den Add-Point einstelle, ertönt wie gesagt der Dauerton auf Kanal 1, ändere ich die Velocity auf 0 ist der Ton zwar weg, die Ausgangslautstärke des MP3 aber auch.

Gibt es eine Erkläung hierfür?
Danke

Gruß
Günni

von
Günni am 24.11.2003
Gast
Am 24.11.2003 um 00:00 Uhr
Hallo Günni,

versuchs mal mit Controller 7 (Volume) und Wert 1, dann sollte eigentlich keine Midinote mehr zu hören sein. Wenn Du nur eine Audiodatei(Wave, mp3 oder aif) abspielen willst, so musst Du diese nicht mit einer Midinote triggern.

Bei der Multiplayer-Serie geht dies folgendermassen: ENTER, ASG, ASG, -> in der Anzeige erscheint *.mid - jetzt 0 drücken -> nun werden alle Dateien angezeigt.

Sollte es immer noch nicht klappen, so gib uns nochmals Bescheid.

Viele Grüße

Klaus
Administrator

von
Klaus am 24.11.2003
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum