Gast
Am 16.11.2010 um 00:00 Uhr
Hallo ParkerPlayer,

das ist nicht ganz einfach zu erklären. Ich versuche Dich mal auf die richtige Spur zu bringen:

Schaue Dir zunächst das PDF "9 Layers" der MSX an. Dieses PDF ist in der Zip-Datei "Multistation EasyGoing" enthalten. Die Zip-Datei findest Du hier: http://www.miditemp-forum.de/downloads/index.html

Das Thema ist aber nicht ganz einfach zu verstehen. Also nicht verzweifeln, wenn es beim ersten Mal durchlesen nicht gleich funktioniert.

Theoretischer Ablauf:
Generell kann über das Layer (bei der MSX gleich 8 Stück pro Patchfile) jedes externe Gerät (Hall, Voci, Tyros3) ferngesteuert werden. Mit dem Aufruf eines Songs in der MSX wird in Deinem Fall ein bestimmtes Layer mitgeladen, welches die Programmwechsel Befehle zur Steuerung des Tyros 3 vornimmt.

Vereinfacht gesprochen: Song in MSX auswählen --› mit Layer verknüpfen --› Layer enthält Steuerungsbefehl für Tyros

von
muggel74 am 16.11.2010
Gast
Am 10.11.2010 um 00:00 Uhr
Hallo Muggel74 !

Danke für Deine Antwort...!!!
Nur stellt sich mir gerade die Frage - trotz mehrfachen lesen der Beschreibung der MSX - wie das mit dem Layer funktioniert? Da gibt es ja viele Möglichkeiten usw ... was ist die Richtige?

Wäre sehr dankbar über einen kleinen Tipp noch...

viele Grüße

von
Parkerplayer am 10.11.2010
Gast
Am 09.11.2010 um 00:00 Uhr
Hallo,

hätte eine drigende Frage:
Kann mir jemand sagen wie ich mit der MSX (Multistation) im Tyros 3 die Bank Registrationen aufrufen bzw. anwählen kann?

Beispiel:
In der Multistation hab ich den File XYZ und möchte im Tyros 3 die von mir ausgesuchten Sounds - die ich unter der Registration mit den Namen XYZ (unter Registration Nr 42) gespeichert habe - ansteuern. Wie funktioniert das mit der Multistation?

Wäre überglücklich wenn mir jemand das sagen könnte... Vielen Dank!!

von
Parkerplayer am 09.11.2010
Gast
Am 09.11.2010 um 00:00 Uhr
Hallo ParkerPlayer,

zum einen musst die die PG und CC des Tyros zum Umschalten kennen. Siehe nachfolgende Liste: hier ein Auszug aus einem Beitrag von Robby, im Yamaha Forum:

MSB Bank 0 - 0 / Program Change 1 - 128
MSB Bank 0 - 0 / Program Change 1 = Bank 1 Reg 1
MSB Bank 0 - 0 / Program Change 9 = Bank 2 Reg 1
MSB Bank 0 - 0 / Program Change 64 = Bank 8 Reg 8
MSB Bank 0 - 0 / Program Change 128 = Bank 16 Reg 8

MSB Bank 0 - 1 / Program Change 1 - 128

Dadurch kann man die nächsten 16 Bänke mit je 8 Regs ansteuern
MSB Bank 0 - 2 / Program Change 1 - 128

Dadurch kann man die nächsten 16 Bänke mit je 8 Regs ansteuern
MSB Bank 0 - 3 / Program Change 1 - 128

Dadurch kann man die nächsten 16 Bänke mit je 8 Regs ansteuern.
Bei MIDI - SETUP - RECIVE muss einer der 16 CH auf Keyboard gestellt werden.
Der sender muss natürlich auf dem gleichen CH diese Daten übertragen.

Bank MSB 0 - 0 PRG Change

001 = Bank 1 Reg 1
002 = Bank 1 Reg 2
003 = Bank 1 Reg 3
004 = Bank 1 Reg 4
005 = Bank 1 Reg 5
006 = Bank 1 Reg 6
007 = Bank 1 Reg 7
008 = Bank 1 Reg 8
009 = Bank 2 Reg 1
010 = Bank 2 Reg 2
011 = Bank 2 Reg 3
012 = Bank 2 Reg 4
013 = Bank 2 Reg 5
014 = Bank 2 Reg 6
015 = Bank 2 Reg 7
016 = Bank 2 Reg 8
017 = Bank 3 Reg 1
018 = Bank 3 Reg 2
019 = Bank 3 Reg 3
020 = Bank 3 Reg 4
021 = Bank 3 Reg 5
022 = Bank 3 Reg 6
023 = Bank 3 Reg 7
024 = Bank 3 Reg 8 usw...

Bank MSB 0 - 1 PRG Change

001 = Bank 17 Reg 1
002 = Bank 17 Reg 2
003 = Bank 17 Reg 3
004 = Bank 17 Reg 4
005 = Bank 17 Reg 5
006 = Bank 17 Reg 6
007 = Bank 17 Reg 7
008 = Bank 17 Reg 8
009 = Bank 18 Reg 1
010 = Bank 18 Reg 2
011 = Bank 18 Reg 3
012 = Bank 18 Reg 4
013 = Bank 18 Reg 5
014 = Bank 18 Reg 6
015 = Bank 18 Reg 7
016 = Bank 18 Reg 8
017 = Bank 19 Reg 1
018 = Bank 19 Reg 2
019 = Bank 19 Reg 3
020 = Bank 19 Reg 4
021 = Bank 19 Reg 5
022 = Bank 19 Reg 6
023 = Bank 19 Reg 7
024 = Bank 19 Reg 8 usw...

Bank MSB 0 - 2 PRG Change

001 = Bank 33 Reg 1
002 = Bank 33 Reg 2
003 = Bank 33 Reg 3
004 = Bank 33 Reg 4
005 = Bank 33 Reg 5
006 = Bank 33 Reg 6
007 = Bank 33 Reg 7
008 = Bank 33 Reg 8
009 = Bank 34 Reg 1
010 = Bank 34 Reg 2
011 = Bank 34 Reg 3
012 = Bank 34 Reg 4
013 = Bank 34 Reg 5
014 = Bank 34 Reg 6
015 = Bank 34 Reg 7
016 = Bank 34 Reg 8
017 = Bank 35 Reg 1
018 = Bank 35 Reg 2
019 = Bank 35 Reg 3
020 = Bank 35 Reg 4
021 = Bank 35 Reg 5
022 = Bank 35 Reg 6
023 = Bank 35 Reg 7
024 = Bank 35 Reg 8 usw...

Bank MSB 0 - 3 PRG Change

001 = Bank 49 Reg 1
002 = Bank 49 Reg 2
003 = Bank 49 Reg 3
004 = Bank 49 Reg 4
005 = Bank 49 Reg 5
006 = Bank 49 Reg 6
007 = Bank 49 Reg 7
008 = Bank 49 Reg 8
009 = Bank 50 Reg 1
010 = Bank 50 Reg 2
011 = Bank 50 Reg 3
012 = Bank 50 Reg 4
013 = Bank 50 Reg 5
014 = Bank 50 Reg 6
015 = Bank 50 Reg 7
016 = Bank 50 Reg 8
017 = Bank 51 Reg 1
018 = Bank 51 Reg 2
019 = Bank 51 Reg 3
020 = Bank 51 Reg 4
021 = Bank 51 Reg 5
022 = Bank 51 Reg 6
023 = Bank 51 Reg 7
024 = Bank 51 Reg 8
128 = Bank 64 Reg 8

Nachtrag zur Info

Regs die nicht belegt sind werden auch nicht angewählt.

Ein kleines Beispiel:
Wenn die Bank 50 Reg 3 nicht belegt ist
also keine Daten darauf gespeichert wurde dann wird diese auch nicht über den Befehl "Bank MSB 0 - 3 - PRG Change 011 = Bank 50 Reg 3" angesteuert!

So und nun zur MSX:
Hier musst Du Dich mit dem Thema Layer auseinander setzen. Jedes der 8 Layer der MSX kann zur Umschaltung verwendet werden. Ich nutze dies selbst z.B. zum Umschalten des Hallgerätes oder der Lichtanlage.

von
muggel74 am 09.11.2010
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||