AR
3 Beiträge
Am 27.07.2015 um 20:49 Uhr
Hallo woran unterscheiden sich die 4 Geräte, bei M2 und M8 sind das schon mal die MIDI I/O Anzahl. Vielen Dan im Voraus für Antworten.
Schubert K
97 Beiträge
 371 346
Am 27.07.2015 um 22:50 Uhr
Hallo AR,

vielen Dank für Deinen Eintrag.

1. Multistation M2: 2x2 Matrix (In/Out), CD Laufwerk, USB 1.1 - kompatibel mit Windows XP, Smart Media Slot und SCSI Anschluss. Das Gerät wurde mit einer 40GB oder 120GB Festplatte ausgeliefert.

2. Multistation M8: 8x8 Matrix (In/Out), CD Laufwerk, USB 1.1 - kompatibel mit Windows XP, Smart Media Slot und SCSI Anschluss. Das Gerät wurde mit einer 40GB oder 120GB Festplatte ausgeliefert.

3. Multistation MSX: 8x8 Matrix (In/Out), CD Laufwerk, USB 1.1 - kompatibel mit Windows XP, Smart Media Slot und SCSI Anschluss, 120GB Festplatte. Es wurde gegenüber den M-Modellen ein schnellerer Prozessor eingebaut, persönlich habe ich davon im Live Betrieb allerdings nichts gemerkt (hatte bis Anfang 2013 eine M8 und eine MSX Plus im Einsatz).

4. Multistation MSX Plus: 8x8 Matrix (In/Out), CD Laufwerk, USB 1.1 - kompatibel mit Windows XP, Smart Media Slot und SCSI Anschluss, 120GB Festplatte. Zusätzlich ist noch ein Miditemp DoX-1 Sound Board (Wavetable-Daughterboard von Korg, 62 stimmig polyphon, 660 Sounds, 30 Drumkits, 2 Effekte, GM/GM2 kompatibel) eingebaut.

Je nach Baureihe (Jahr), fehlt bei den neueren MSX der Smart Media Slot sowie das SCSI Interface. Alle Geräte besitzen neben dem CD Laufwerk auch noch ein Disketten-Laufwerk.

Eine Bedienungsanleitung mit allen weiteren Funktionen dieser Geräte findest Du im Forum unter - http://www.miditemp-forum.de/downloads/index.html

Viele Grüße, Schubert K.
Schubert K
97 Beiträge
 348 335
Am 28.07.2015 um 22:24 Uhr
Hallo AR,

es gibt bzgl. der Funktionalität softwareseitig zwischen den Multistations keinen Unterschied, außer eben die Anzahl von Midi In/Out Ports --- M2 - 2 In / 2 Out. Ist die aktuell letzte verfügbare Software M2_v2_2.20_build05 aufgespielt, so sind alle Funktionen M2, M8 und MSX gleich. Siehe bitte deutsche Bedienungsanleitung für die Multistation (PDF) -> http://www.miditemp-forum.de/downloads/index.html. Darin wird immer die M2, M8, MSX genannt.

Wie bereits dargelegt, der schnellere Prozessor ist nicht relevant. Ich habe mit komplexen Routings, Midi und Audio Synchron, Mehrspur MP3 Files, internen Soundfonts, DoX1 Board etc. gearbeitet und keinen Unterschied zwischen M8 und MSX festgestellt.

Die M2 mit CD und Disketten Laufwerk, USB 1.1 - kompatibel mit Windows XP, Smart Media Slot und SCSI Anschluss und einer 2x2 Midi Matrix, beherrscht mit aktuell zuletzt verfügbaren Update M2_v2_2.20_build05 alle Funktionen der M8 bzw. MSX. Bitte lade Dir mal die PDF runter und studiere die Anleitung.

Antworten darauf, wie Du kontrollierst, ob das aktuellste Betriebsystem aufgespielt ist und wie ein Update durchgeführt wird, findest Du im Forum unter der Rubrik häufig gestellte Fragen. Dies betrifft gleichermaßen auch die Remote Control.

Viele Grüße, Schubert K.

PS.: Falls Du bzw. andere Musiker eine M8 oder eine MSX Plus suchen, habe beide, Top Zustand, mache einen guten Preis (nur Selbstabholung). Die M8 ist auch eine Plus, denn dort habe ich nachträglich ebenfalls ein DoX1 Daughterboard eingebaut. Mail to -> ks.info@online.de
AR
3 Beiträge
 350 342
Am 27.07.2015 um 22:50 Uhr
Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Regina
103 Beiträge
 340 340
Am 27.07.2015 um 22:39 Uhr
Hallo AR,

der Unterschied zwischen der M2 und M8 ist - wie Du richtig geschrieben hast - die Anzahl der MIDI IN/OUTS. Die M2 hat also 2 MIDI IN/OUTS und die M8 hat 8 MIDI IN/OUTS.

Die MSX ist dann noch eine Multistation, welche nach der M2 bzw. M8 kam (es gab aber auch noch Multistations mit der Bezeichnung "M2-CD" bzw. "M8-CD". Diese haben wie oben beschrieben die entsprechenden MIDI IN/OUTS und zusätzlich noch ein internes CD-Laufwerk).

Die MSX ist also die Multistation-Version, welche nach der M2, M2-CD, M8 und M8-CD auf den Markt kam (also, das letzte Multistation-Modell). Sie hat 8 MIDI IN/OUTS + CD-Laufwerk und wenn ich richtig informiert bin, noch mehr Funktionen als die Vorgängermodelle.

Von einer "MSXPlus" hab ich noch nie etwas gehört. Und ich habe auch keine Dateien für eine MSXPlus vorliegen (z.B. irgendwelche Firmware-Updates, ...).

Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiterhelfen.

Viele Grüße

Regina
Administrator
AR
3 Beiträge
 350 351
Am 28.07.2015 um 19:19 Uhr
Habe vor 2 Monaten M2 gekauft, ist denn ein Kauf der MSX (8x Midi+Sound Board wird nicht benötigt)Empfehlenswert. Welche Funktionen genau hat die MSX mehr als z.B. M2 und ist MSX erkennbar schneller?
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||