Gast
Am 17.07.2007 um 00:00 Uhr
Aaha - bei mir ist auf der Rückseite so ein gelber Aufkleber (5 stellig).

Ich wollt das nur wissen, da bei Miditemp selber so Nummern angegeben sind, die aus mehreren Zahlen bestehen.

Das ist auch denk ich für den Einbau der neuen Soundkarte so.

Was ganz anderes, was mir vor kurzem passiert ist: Hab via Ebay eine MP3 Decoder Karte der Type A ersteigert. Mußte nach Erhalt feststellen, dass die Steckleiste aber verkehrt rum war und sich bei meinen MP88-W nicht einbauen ließe.
Hab das ganze mit meinem Kollegen (der Elektriker ist) versucht, diese Karte umzumodeln - hat ja soweit geklappt.
Aber beim neuen Versuch, diese in Betrieb zu nehmen, funktionierte natürlich das Teil nicht.

Hab mir mittlerweile eine neue bei Thomann bestellt (Type A). Ich vermute der hat irgendein Gerät gehabt, wo diese reingepasst hat. Hab den auch zweimal angeschrieben, er sagte nur: bei ihm gab es keine Probleme.

Ich denke mir was solls, werd jetzt die neue probieren. Werd euch weiter auf den Laufenden halten.

Sonst klappt der MP88-W ganz gut - mit den Midi´s gehts gut.

von
fred4551 am 17.07.2007
Gast
Am 17.07.2007 um 00:00 Uhr
Jaaaaaaaa - das mit den MP3-Decoderkarten ist so eine Sache.

Auf der Miditemp-Website war zwar mal eine Liste, welcher Typ (A, B oder C) zum jeweiligen Miditemp passt. Aber soweit ich mich erinnern kann, ist Typ A, B oder C auch abhängig vom BAUJAHR des Miditemps.

Um ganz sicher zu gehen, ruf am Besten mal bei der SYNTHAX GMBH an und lass Dich mit der Technik-Abteilung verbinden. Oder schick eine eMail an SYNTHAX, diese wird dann an die Technik-Abteilung weitergeleitet.

Anhand der Serien-Nummer müsste der Techniker feststellen können, welches Baujahr Dein Miditemp ist und dann eventuell auch genau Auskunft geben können, welche Karte die Richtige ist.

Hier findest Du alle Kontaktdaten der SYNTHAX GmbH:
http://www.synthax.de/de

Und hier noch ein Link, wo Dir das PDF "Welches MP3 Board in welchen Multiplayer" zum Download zur Verfügung steht: http://www.miditemp-forum.de/downloads/index.html

Viele Grüße

Regina
Administrator

von
Regina am 17.07.2007
Gast
Am 16.07.2007 um 00:00 Uhr
Die Seriennummer findest Du (im Normalfall) auf der Rückseite Deines Miditemps (also auf DER Seite, auf welcher auch der Netzstecker und die Midikabel eingesteckt werden).

Es müsste ein kleiner gelber Aufkleber unterhalb der SCSI-Buchse sein. Je nach Baujahr, kann die Anzahl der Stellen (der Serien-Nummer) variieren (z.B. 5-stellig).

Sollte bei Dir evtl. der Aufkleber abgegangen sein, dann wäre es ein Versuch wehrt, das Miditemp zu öffnen.

Denn wenn Du viel Glück hast, dann ist im Innern des Miditemps (irgendwo auf einer Platine oder am Gehäuse) vielleicht noch ein Aufkleber mit der Serien-Nummer.

Viele Grüße

Regina
Administrator

von
Regina am 16.07.2007
Gast
Am 15.07.2007 um 00:00 Uhr
Eine Frage:
Wie und wo finde ich auf meinem MP88-W die sogenannte Seriennummer? Aus wie vielen Nummern besteht diese?

Wenn diese Nummern nicht vorhanden sein sollen, wie kann ich da vorgehen um die Seriennummer rauszufinden? Ich wäre für jeden Hinweiß dankbar.

von
fred4551 am 15.07.2007
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum