Andreas Räder
14 Beiträge
Am 14.02.2013 um 13:08 Uhr
Hallo
also ich hatte jetzt die Möglichkeit sie an einem SCSI PCI Controller zu testen.
Ein Low Level Format und ein verify haben jetzt dazu geführt, dass der Miditemp die Platte korrekt formatiert. Alerdings kann ich den Miditemp jetzt nicht mehr über meinen SCI-to-USB Adapter ansprechen.

Der verkäufer der Platte meinte im Grunde müsste sie mit einem Adapter terminiert werden. Liegt das evtl. daran, dass ich sie extern nicht erreiche??
Gruß
Andreas
Regina
101 Beiträge
Am 07.02.2013 um 22:39 Uhr
Hallo Andreas,

hm - ich gehe weniger davon aus, dass es an dem SCSI-Adapter liegt. Denn in Deinem ersten Beitrag hast Du geschrieben, dass das Miditemp die IBM-Festplatte einwandfrei erkennt (mit Bezeichnung und Größe). Dies wäre eigentlich nicht der Fall, wenn der SCSI-Adapter defekt bzw. nicht kompatibel wäre.

Deshalb vermute ich eher, dass die IBM-Festplatte eine Macke hat (eventuell einen fehlerhaften Sektor). Das heißt: Die IBM-Festplatte wird zwar mit Hilfe des Adapters noch erkannt, aber sobald diese partitioniert und formatiert werden soll, muss das Miditemp ja auf die Sektoren zugreifen und ab da erscheint dann die Fehlermeldung.

War die Festplatte schon in einem Miditemp verbaut, oder hast Du diese vor kurzem separat gekauft?

Hast Du eventuell die Möglichkeit, die IBM-Festplatte testweise mal an einem PC zu formatieren? Sollte es am PC ebenfalls Probleme geben, dann kannst Du davon ausgehen, dass die Festplatte wirklich eine Macke hat.

Falls das Formatieren der Festplatte am PC jedoch funktioniert, dann könntest Du es danach nochmal am Miditemp versuchen. Hierbei muss die Festplatte nach dem Einbau nochmals partionieren und formatieren, denn sonst erkennt das Miditemp die Festplatte nicht.

Viele Grüße

Regina
Administrator
Andreas Räder
14 Beiträge
Am 07.02.2013 um 19:57 Uhr
Hallo Regina,

vielen Dank schonmal.
Habe alles versucht, nur formatieren, INI usw usw.
Egal was ich mache, immer kommt diese Meldung.

Wird wohl am Adapter liegen oder?

Gruß
Andreas
Regina
101 Beiträge
Am 07.02.2013 um 16:41 Uhr
Hallo Andreas,

hast Du die SCSI-Festplatte auch partitioniert?

Denn die Multiplayer können maximal 4 x 4 GB pro Partition verwalten - mehr geht nicht. Sollte eine größere Festplatte verbaut sein, so wird der restliche Speicherplatz der HDD vom Multiplayer (nach der Partition von 4 x 4 GB) einfach ignoriert.

Hab auch noch zwei ältere Threads im Forum gefunden, in welchen Multiplayer-User ebenfalls Probleme bei Festplatten hatte. Deshalb nachfolgend die zwei Links:

http://www.miditemp-forum.de/index.php?action=2&area=12&thread=2064

http://www.miditemp-forum.de/index.php?action=2&area=12&thread=1910

Und hast Du zufällig das Handbuch noch? Denn in diesem ist ebenfalls recht gut beschrieben, wie man bzgl. partitionieren, formatieren und LW anmelden vorgehen muss (ab Seite 23).

Solltest Du das Handbuch nicht mehr haben, steht Dir dies in unserem Download-Bereich als PDF-Datei zur Verfügung: http://www.miditemp.de/de/download.html

Ach ja - in dem PDF Handbuch werden die Tasten, die bei den entsprechenden Vorgängen gedrückt werden müssen - als Bild dargestellt. Die Schrift auf den Tasten-Bildern ist zum Teil jedoch recht schwer zu erkennen. In diesem Fall musst Du im AcrobatReader jedoch nur die Größe der Anzeige z.B. auf 200% einstellen, dann erkennt man recht gut, was auf den Tasten-Bildern steht.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiterhelfen.
Falls nicht, einfach nochmal melden.

Viele Grüße

Regina
Administrator
Andreas Räder
14 Beiträge
Am 07.02.2013 um 13:03 Uhr
Hallo zusammen,

da die Miditemps ja nicht jünger werden und die meist eingebauten Platten nicht mehr zu bekommen sind habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht.

Da bin ich auf folgenden Adapter gestoßen
http://www.ebay.de/itm/Interner-SCSI-Adapter-PA5080-50pin-an-80pin-SCA-ID6887-/360586549035?pt=DE_Computing_Festplattenkabel_Adapter&hash=item53f4a2172b

In den Miditemp eingebaut wird die dort angeschlossene 2,5" IBM 36GB Platte auch einwandfrei mit Bezeichnung und Größe erkannt, nur kann ich sie nicht formatieren. es kommt immer SCSI Error #331.

Irgendeine Idee wodran das liegen kann?
Hab die Junper alle entfernt, lediglich ID0 gewählt um die Platte auf SCSI ID 1 zu bekommen.

Danke und Gruß
Andreas
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum