Gast
Am 17.10.2011 um 00:00 Uhr
Hallo musikmiterich,

Martin hat Dir ja zwischenzeitlich schon eine eMail zugesandt.
Ansteuern lässt sich dies mit Ctrl 0 und Programm-Change.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 17.10.2011
Gast
Am 14.10.2011 um 00:00 Uhr
Hallo musikmiterich,

wir werden eine Software entwickeln, die beides ermöglicht - das Abspielen von Files sowie auch eine Art Matrix (die Matrix ist aber erst bei einem späteren Update integriert).

Wenn Du die PMM88-E bereits im Einsatz hast, so ist die Matix ja richtig programmiert - oder hab ich da was falsch verstanden? Wenn Du über die Matrix ein bestimmtes Programm anwählen willst, so muss der Midikanal, der Outport des PMM88-E und die zugehörigen Daten (Bank-Select, Programm-Change) eingegeben werden.

Verfügt ein Soundmodul über mehrere Bänke, so muss mit Bank-Select 0 und Bank-Select 32 gearbeitet werden. Die Einstellungen sind je Soundmodul verschieden. Diese Einstellungen sind meist in einer Tabelle (im Handbuch) zu finden, da diese Daten eben für jedes Gerät anderst sind.

Viele Grüsse

Klaus
Administrator

von
Klaus am 14.10.2011
Gast
Am 14.10.2011 um 00:00 Uhr
Hallo Klaus,

danke für die Infos über Miditemp ... Klingt gut ...

Und zu meinem Problem: Ich muss in diesem Fall nicht irgend ein Gerät mit dem Miditemp (Matrix)ansteuern, sondern gerade umgekehrt. Mit dem PC Live Player oder mit dem Midi-Akkordeon muss ich die einzelnen gespeicherten Progamme des PMM88-E anwählen können (also z.B. Schneewalzer auf der Bank M3A Platz 37).

Auf der ersten Bank M1A funktioniert das tadellos, aber eben auf den nächsten Bänken M2A-M8A leider nicht ...

Gruss
Erich

von
musikmiterich am 14.10.2011
Gast
Am 12.10.2011 um 00:00 Uhr
Hallo Musiker,

ich bin am überlegen den PC Live Player zu kaufen, das Teil ist glaub in Ordnung ...

Bis auf eines und das ist sicher manchem User bekannt, der noch einigermassen live spielt. Das Teil verfügt über keine Matrix ...

Bislang hatte ich den PMM88-E und der ist zuverlässig ohnegleichen und steuert all meine Instrumente.

So, jetzt bin ich am überlegen. Ich behalte die Matrix für die Verknüpfungen und Einstellungen der Instrumente und die ganze Midifile-Geschichte läuft über den PC Live Player. Nun muss ich aber beim PMM88-E über Remote die Programme umschalten können.

Das geht soweit bei M1A ... aber bei M2A, M3A, M4A etc. geht das nicht oder nur alle miteinander ...

Das heisst: Ich habe G1, G2, G3, G4 auf on geschaltet, dann kann ich ein Programm anwählen, aber es schaltet auf allen 4 Ebenen auf das gewählte Programm (Beispiel Nr 15).

Ich bin mir sicher, dass da draussen ein Profi ist, wo mir sagen kann, was ich noch zusätzlich einstellen muss, dass nur auf den einzelnen Bänken umgeschaltet werden kann. Hat das etwa mit dem Controller 0 Bank Select zu tun? Ich hoffe auf eure Unterstützung danke ...

von
musikmiterich am 12.10.2011
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||