MRedZac
5 Beiträge
Am 28.09.2017 um 21:53 Uhr
Mail ist raus an klaus@miditool.de ;-) Danke !
Klaus
138 Beiträge
Am 28.09.2017 um 21:21 Uhr
Hallo MRedZac,

bestehende Akkordzeilen können in eine Akkordspur gewandelt werden, auch die Automation bleibt bestehen.

Evtl. kann ich Dir auch gleich die neuste Version übertragen - dann kannst Du die Akkorde gleich in die "Container" eintragen und musst nachträglich nichts mehr ändern :)

Sende mir doch eine Mail mit Deinen Kontakltdaten, ich gebe Dir umgehend Bescheid, sobald dieses Feature fertig ist. Ich kann dir das auch vorab per Fernwartung übertragen.

Viele Grüße
Klaus
MRedZac
5 Beiträge
Am 28.09.2017 um 21:17 Uhr
Wie schnell könnte denn so ein Feature zur Verfügung stehen ? - Ich hab grad gestern die Software erst geordert und frage mich, ob es sich ggf. lohnt darauf zu warten, bevor ich jetzt mehrere hundert Texte einpflege, die ich dann vielleicht hinterher alle nochmal überarbeiten müsste !?
Klaus
138 Beiträge
Am 28.09.2017 um 21:14 Uhr
Hallo MRedZac,

dieses Feature ist schon in Arbeit - es stehen dann Akkordspuren als "Container" zur Vefügung. Diese Akkordspuren werden auch automatisch transponiert.

Viele Grüße
Klaus
MRedZac
5 Beiträge
Am 28.09.2017 um 19:35 Uhr
Hallo Zusammen ! - Ich würde mir in MPS eine Funktionalität wünschen, ähnlich, wie es das in OnSong fürs Ipad gibt, nämlich mit Akkorderkennung in den Texten arbeiten zu können, so dass die sich automatisch mit ändern/anpassen, wenn man mittels Transpose-Funktion die Tonhöhe der File geändert wird... Das wär ein absolutes Killerfeature ! :-)
Klaus
138 Beiträge
Am 21.06.2017 um 23:27 Uhr
Hallo Tom,

Mastermix beim Start laden ist bereits integriert - wenn Du das Update vor Veröffentlichung dringend brauchst, so ruf uns morgen an, dann übertragen wir Dir das natürlich vorab per Fernwartung.

Die MPS hat unzählige Möglichkeiten, externe Geräte anzusteuern - ich glaube, dass Dein Wunsch nach mehr Control-Buttons auch anders umgesetzt werden kann - z.B. über "Songbezogene Midi-Events" - hier kann je Titel ein unendlich langes Midi-Protokoll, das so einfach anzulegen ist, wie auch bei den Control-Buttons.

Auch wenn Du die MPSView nicht in Deiner Besetzung benötigst, ist die Nachfrage nach kabelloser und individueller Textanzeige immens, vor allem bei Big-Bands, wo jeder Musiker andere Notationen benötigt.


Viele Grüße
Klaus
tomtaktvoll
41 Beiträge
Am 21.06.2017 um 21:50 Uhr
MPS View
Denke ist ein super Feature, wenn mann es braucht. Doch würden uns sehr wünschen, wenn die Controll Buttons auf 256 erweitert werden würden oder eine glaube ich simple Möglichkeit einen Mastermix als default zu laden umgesetzt werden würde. LG Tom
Andreas Ruprecht
12 Beiträge
Am 31.05.2017 um 11:58 Uhr
HI tomtaktvoll,

Punkt 1 wünsche ich mir ebenfalls. Weil ich immer wieder nach dem Starten der MPS vergesse den Master-Mix entsprechend zu konfigurieren.

Punkt 3 kannst du im Setup/Grundeinstellungen konfigurieren.

--> Option 1: Nach Songende nächsten Titel anwählen
--> Option 2 Beim Start Song vorladen und Pause aktivieren.

Diese zwei Optionen sind bei uns standardmäßig aktiv

Gruß Andreas
Klaus
138 Beiträge
Am 06.03.2017 um 22:10 Uhr
Hallo Tom,

Control ist noch nicht mit 256 Buttons möglich - da tüfteln wir immer noch nach einer praktikablen Lösung.

Du kannst den Vollbild-Modus auch so einstellen, dass die Menüleiste nicht ausgeblendet wird und somit auch die Systemzeit weiter angezeigt wird.

Viele Grüße
Klaus
tomtaktvoll
41 Beiträge
Am 02.03.2017 um 21:34 Uhr
Hallo Klaus, wollte nachfragen ob es schon eine Möglichkeit gibt, die Remotebuttons auf 256 zu erweitern.
tomtaktvoll
41 Beiträge
Am 31.01.2016 um 19:50 Uhr
Systemzeit in linkem Block einblenden. Derzeit wird die Systemzeit im Playlistmodus beim abspielen immer ausgeblendet. Wäre super wenn sie im linken Block eingeblendet werden könnte, wo auch der Playbutton usw. sichtbar ist.
tomtaktvoll
41 Beiträge
Am 18.01.2016 um 18:56 Uhr
Fade out - visuelle Anzeige
Wäre super wenn ein fadeout visuell angezeigt würde, dass alle Bandmitglieder darauf aufmerksam gemacht werden.
Lg Tom
Schubert K
97 Beiträge
Am 02.01.2016 um 02:35 Uhr
Hallo Tom,

Vielen Dank für Deinen Eintrag.

Frage 1: Ein Master Mix lässt sich zur Zeit nur manuell einladen. Als Vorbereitung für den Gig kann vorab ein Master Mix erstellt und gespeichert werden. Am Anfang der Veranstaltung wählt man einen Audio Song und läd die entsprechende Master Mix Konfiguration ein.

Frage 2: Bitte mit Klaus von Miditool besprechen

Frage 3: Unter Setup Remote In 1 ein virtuelles Midi Cable z.B. loop MIDI Port1 (man kann dazu loopMIDI von Tobias Erichson installieren und virtuelle Cables konfigurieren) im drop down Menü anwählen.
Einen Hardware Controller Button mit Note On/Off konfigurieren, unter Setup Midi Remote In / Out - Remote Playlist auswählen und dort das Bedienelement -Titel vor- mit dem Controller Befehl anlernen.
In der MPS Control unter Midi Out - Ports 1 loop MIDI Port1 auswählen. Dann im Song Ende Button der Control den entsprechend dem Hardware Controller angelernten Note On / Off Befehl als Midi Event eintragen. Am Song Ende wird dann einfach jedes Mal der nächste Tiel angewählt ohne zu starten.

Frage 4: Der Wechsel von Playlist auf Set und umgekehrt kann mit der X Taste vollzogen werden.
Unter Setup - Tastatur und Nummernblock - Playlist bzw. Set wählen und eine neue Tastatur oder Nummern Pad Taste als Belegung für den Wechsel Playlist - Set & Set - Playlist anlernen.


Mit Hilfe der Control können nicht nur externe Hardwarekomponenten und Controller automatisiert und songspezifisch gesteuert werden, sondern auch die Remote Funktionen der MPS selbst lassen sich über virtuelle Midi Cable mit individuell konfigurierten Control-Buttons (Midi-Events wie etwa CC Befehle oder Sysex Meldungen etc.) automativ steuern.

Viele Grüße, Schubert K.
tomtaktvoll
41 Beiträge
Am 01.01.2016 um 12:31 Uhr
Hallo zusammen, nach nunmehr etlichen Live-Auftritten und einer ziemlich intensiven Weihnachts-Silvestertour hätten wir ein paar Verbesserungsvorschläge, die im Live Betrieb unserer Meinung sehr hilfreich wären. Vielleicht gibt es die Möglichkeit ja schon und wir wissen es nur nicht.
1. Möglichkeit einen Mastermix als default automatisch zu laden
2. EQ für Mastermix
3. Playlist - ist ein Song fertiggespielt soll die Auswahl gleich auf den nächsten Song in der Playlist springen, dass der nächste Song nur mehr gestartet werden muss und nicht zuerst noch ausgewählt werden muss (je nach entsprechender Sortierung-bei uns Info3)
4. Möglichkeit der Tastenzuordnung - Wechsel von Set- zur Playlist
SG
tomtaktvoll
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||