tomtaktvoll
41 Beiträge
Am 09.07.2016 um 11:53 Uhr
Hallo zusammen, nach dem wir jetzt die MPS schon längere Zeit mit Mehspur Audiofiles erfolgreich einsetzen, möchten wir unsere Lichtanlage per MPS steuern. Unsere Anlage besteht aus zwei CLB8 und vier MHX-60 von Stairville. Suche die entsprechende Software und die Anbindung an die MPS. LG Tom
Schubert K
97 Beiträge
 232 218
Am 09.07.2016 um 14:49 Uhr
Hallo Tom,

vielen Dank für Deinen Eintrag.

Für Lichtsteuerung mit der MPS siehe folgenden Beitrag vom 31.10.2014 / 21:24 Uhr im Forum:

>>http://www.miditemp-forum.de/index.php?action=2&area=18&thread=3191

Viele Grüße, Schubert K.
tomtaktvoll
41 Beiträge
 210 206
Am 26.09.2016 um 11:50 Uhr
Live Bericht
Hallo zusammen, am Wochenende war es soweit. Wir haben das erstemal (2.000 Mann Zelt in der Schweiz) mit unserer neuen Lichtanlage gespielt, alles über die MPS vollautomatisch gesteuert. Wir haben noch zusätzlich einen achtfach Fußschalter der über die Remote gesteuert wird eingebaut, so hat mein Kollege die Möglichkeit bestimmte Lichtszenen (Strobeeffekt, Pausenlicht, Sololicht, usw.) auch manuell zu steuern. Ergebnis einfach genial. Bei jedem Song individuelle Lichtszenen, spezial Effekte - Blinder an der richtigen Stelle im Song, Sololicht bei entsprechenden Solos. Alles funktioniert perfekt. Der Aufwand für die Programmierung (120 Songs ca 40 Stunden) hat sich gelohnt. Daumen hoch für Regina, Klaus und die MPS.

SG tomtaktvoll

Ps: Wir freuen uns auf eine hoffentlich baldige Erweiterung der Control auf 256 oder mehr Buttons, das ist noch die einzige Grenze, die wir derzeit bei der MPS sehen.
Klaus
138 Beiträge
 220 218
Am 09.07.2016 um 15:20 Uhr
Hallo Tom,

Du stellst dann den Midi-Port der Control auf einen Midi-Port der Hardware-Schnittstelle ein (also nicht auf den virtuellen Midi-Port).
Diese Einstellung kannst Du in der Control unter Control Midi Out-Ports vornehmen.
So werden dann die Midi-Events an Dein Lichtmischpult gesendet.

Hier noch ein Link zu einem Video von Winney Kosch - er beschreibt hier, wie er Effektgeräte und Licht mit der Control ansteuert:
>>https://www.youtube.com/watch?v=Zgr5mxuXzxw



Kannst auch gerne anrufen (oder vorbeikommen), dann können wir Dir beim Einstellen behilflich sein.

Viele Grüße
Klaus
tomtaktvoll
41 Beiträge
 219 219
Am 09.07.2016 um 15:09 Uhr
Hallo Schubert K.,
danke für die prompte Info. Dh. aber, dass ich das Software Programm neben der MPS offen haben muss - oder!? Mir wäre eine Lösung mit einem Lichtpult, das über Midibefehle der MPS Control angesteuert wird sympathischer - wegen der Fehleranfälligkeit. Hättest du da eine Idee - LG Tom
Schubert K
97 Beiträge
 222 222
Am 01.08.2016 um 20:13 Uhr
Hallo Tom,

ich empfehle Dir LoopMidi von Tobias Erichsen.

Läuft auf PCs mit XP bis Windows 10 sowohl 32bit als auch 64bit und ist Freeware.

Gewünschte Anzahl virtueller Midi Cables anlegen und mit Windows starten lassen.

In der Control dann den entsprechenden Midi-Out-Port mit einem virtuellen Cable anlegen.
Ebenso in der Software das gleiche Cable als Mid-In-Port auswählen.

Die Control Buttons mit Steuerbefehlen für die Software anlegen - dabei nicht vergessen den richtigen Control-Out-Port zu wählen.

Viele Grüße, Schubert K.
tomtaktvoll
41 Beiträge
 210 212
Am 25.08.2016 um 21:44 Uhr
Hallo zusammen, wollte wiedermal kurz von unserem Lichtprojekt berichten. DMX Joker, virtuelle Midischnittstelle und die MPS, weiters noch ein Midicontroller über die Remote gesteuert. Die Szenen der Lichtanlage(4xLedWashMH, 2xTriPar, 2xBlinder) werden über die Control gesteuert, weiters wird der BPM per Midispur an den Dmx Joker gesendet. Manuelle Steuerung der Scenen per Midicontroller. Somit haben wir für jeden Song das perfekte Licht. Ziemlich Aufwand aber das Ergebnis ist genial. Hoffe das Klaus noch eine Möglichkeit findet die Controllbuttons zu erweitern, dann ist es perfekt. Wiedermal Daumen hoch für die MPS!!!
tomtaktvoll
41 Beiträge
 216 219
Am 01.08.2016 um 17:17 Uhr
Hallo zusammen, haben uns jetzt doch für eine Software Steuerung mit Interface entschieden - ist einfach flexibler - verwenden DMX Joker + Interface von Stairville - jetzt sollte ich noch ein funktionierende virtuelle Midianbindung für die Kommunikation zwischen MPS und DMX Joker haben. Hat da jemand eine Idee!? Hat jemand schon Erfahrung mit LoopBe30??? Danke für eure Info. LG Tom
Klaus
138 Beiträge
tomtaktvoll
41 Beiträge
 218 222
Am 10.07.2016 um 11:03 Uhr
Hallo Klaus, danke für die Info, wir steuern derzeit schon die Cues des Mischpults und das Gitarreneffektgerät über das Midiinterface und da ist noch ein Output frei - ich denke das müsste funktionieren. LG Thomas
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||