Regina
103 Beiträge
Am 04.12.2012 um 00:04 Uhr
Update der MULTISTATION Fernbedienung (M2/M8/MSX-Remote) auf Version 3.8

Mit dem Remote-Update wird das Display-Flackern gegenüber den Vorgänger-Versionen deutlich verringert.

Nehmen Sie die Update-Operation bitte nur dann vor, wenn Ihre Multistation-Fernbedienung mit einer älteren Version als 3.8 ausgestattet ist.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WELCHE REMOTE-VERSION BEI IHRER MULTISTATION-FERNBEDIENUNG DERZEIT INSTALLIERT IST, KÖNNEN SIE FOLGENDERMASSEN FESTSTELLEN:

- Schalten Sie Ihren Multistation ein.

- Sobald die Multistation komplett hochgefahren ist und im Display das "Main-Menü-Fenster"
angzeigt wird (= Player, Midi, Mixer, Synthesis, Drives, Lyrics, Effects, …), können Sie in der
RECHTEN OBEREN Ecke des Displays auf MAIN klicken.

- Daraufhin wird ein PopUp-Fenster eingeblendet.

- In diesem klicken Sie auf VERSION.

- Jetzt wird Ihnen im Display zuerst die installierte Main-Firmware (= Firmware-Version) angezeigt.

- Klicken Sie nun im Display solange auf den Button NEXT, bis die Anzeige "Remote Firmware" und die derzeit installierte Version erscheint.

- Wird die Version "3.8" angezeigt, müssen Sie kein Firmware-Update durchführen,
da es sich hierbei um die aktuellste Version handelt.

- Ist eine ältere Version installiert, können Sie wie nachfolgend beschrieben vorgehen, um ein Remote-Update durchzuführen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DIE EINZELNEN SCHRITTE BZGL. DER INSTALLATION DES REMOTE-UPDATES:

01) Auf unserer Internet-Seite >>http://www.miditemp-forum.de/downloads/index.html steht Ihnen die Zip-Datei "Multistation_Software_Updates.zip" zum Download zur Verfügung. Speichern Sie diese Datei in einen NEUEN Ordner auf Ihrer PC-Festplatte.

02) Entpacken Sie die Zip-Datei in den zuvor angelegten neuen Ordner.

03) Schließen Sie das Programm, mit welchem Sie die Zip-Datei entpackt haben.

04) Öffnen Sie den Windows-Explorer bzw. Arbeitsplatz Ihres PCs und suchen Sie den Ordner,
in welchen Sie die Zip-Datei entpackt haben.

05) In diesem Ordner werden Sie nun erneut einige Zip-Dateien vorfinden - unter anderem die Zip-Dateien "Remote_Update_3_8.zip".

06) Entpacken Sie eben genannte Zip-Datei erneut in einen separaten Ordner.

07) Schließen Sie das Programm, mit welchem Sie die Zip-Datei entpackt haben.

08) Öffnen Sie erneut den Windows-Explorer bzw. Arbeitsplatz Ihres PCs und suchen Sie den Ordner,
in welchen Sie die Remote-Zip-Datei entpackt haben.

09) Kopieren Sie nun die Datei "REMOTE.BIN" in den SYSTEM-Ordner auf die Multistation-Festplatte.
Sollten Sie keine USB-Verbindung zwischen Multistation und PC hergestellt haben, können Sie die Datei auch mit Hilfe einer Smart-Media-Card in den SYSTEM-Ordner der Multistation-Festplatte kopieren.

10) Schalten Sie dann die Multistation aus und nach ca. 10 Sekunden wieder ein.

11) Beim Bootvorgang wird die Multistation am Ende der Initialisierung die neuen Daten an die Fernbedienung übertragen.

12) Während dem automatischen Übertragen der neuen Daten, wird die Anzeige für ca. 1 Minute stehen bleiben und danach einige Zeit blinken. Schalten Sie während dieses Vorgangs die Multistation auf KEINEN FALL aus!!!

13) Zum Abschluss des Remote-Updates, müssen Sie den Berührungssensor des Displays neu kalibrieren. Hierbei müssen Sie lediglich möglichst exakt auf die jeweils markierten Kreuzchen tippen, die im Display angezeigt werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Viele Grüße

Regina
Administrator
Fa. miditool | Sportplatzstraße 13 | D-87784 Westerheim | Telefon: +49 (0) 83 36 - 92 50 | Telefax: +49 (0) 83 36 - 95 25 || Impressum || AGB || Datenschutz ||